Start 

NACHRICHTEN

Stadt mit Weitblick

Vertreterinnen des Deutschen Nachhaltigkeitspreises besuchen Herten

Kooperation: Konichiwa, Asahi Kasei!

Japanische Delegation besucht Anwenderzentrum auf Zeche Ewald

Solardachkataster jetzt ruhrgebietsweit und damit auch für Herten verfügbar

Regionalverband Ruhr (RVR) hat flächendeckendes Angebot realisiert - Gelsenkirchener Kampagne "solar-gedacht" wird mit den neuen Daten aktualisiert

LED-Beleuchtung für Westerholt und Bertlich

Stadtwerke tauschen 110 Laternenköpfe aus

NRW.KlimaTage 2017

Gelsenkirchen und Herten machen Klimaschutz vor Ort erlebbar

Hybridkraftwerk weiterentwickelt

Schüler der Gesamtschule Ückendorf erreichen mit solar- und windbetriebener Handy-Ladestation zweiten Platz bei Schülerwettbewerb. Klimabündnis Gelsenkirchen-Herten e.V. sponsort Shirts für Gelsenkirchener Team.

Baustellenführungen über das Gelände des Stadtteilparks Hassel

Bürger informieren sich über laufende Baumaßnahmen

Bundesbauministerin Hendricks würdigt das „Energielabor Ruhr“ als bundesweit vorbildliches Pilotprojekt

Erstmalig wurden mit dem Energielabor Ruhr Denkmalschutz, Klimaschutz und Quartiersentwicklung verknüpft in einem „Nationalen Projekt des Städtebaus“

Solarstrom erzeugen und speichern - ohne eigene Investitionskosten

Mit dem EnergieDach der Hertener Stadtwerke zum Energieerzeuger werden

Termine

10Okt17 bis11Okt17

TalentTage Ruhr 2017

11 Tage für Talente im Ruhrgebiet: Workshops an zwei Tagen im EnergyLab

Kontakt

Klimabündnis Gelsenkirchen-Herten e.V.
Munscheidstraße 14
45886 Gelsenkirchen
Telefon 0209.167-1004
Telefax 0209.167-1001
E-Mail: klimabuendnis@gelsenkirchen-herten.de

Umbenennung

Im April 2014 wurde der Förderverein Solarstadt Gelsenkirchen umbenannt in Klimabündnis Gelsenkirchen-Herten.