Start 

NACHRICHTEN

Projekt ALTBAUNEU erhält den Climate Star 2016

Minister Remmel übergibt Auszeichung des Europäischen Klima-Bündnis für herausragende Klimaschutzprojekte in ganz Europa

Nahwärmenetz ist Baustein der künftigen Energiezentrale Zeche Westerholt

Meistersiedlung in Gelsenkirchen-Hassel wird schon bald klimafreundlich beheizt

Neues Windrad auf der Halde Hoppenbruch in Betrieb

Repowering eines der ersten Haldenwindräder: Mit einer Leistung von 3 MW kann Strom für umgerechnet 1900 Haushalte erzeugt werden

Fraunhofer ISE LSC forscht im Konsortium an Solarzellen aus Perowskiten

Neuartige Materialien lassen in Zukunft geringere Kosten erwarten, aber: Die Zellen müssten stabiler werden und ihr Bleigehalt sinken

"Allee des Wandels" für EU-Regiostars nominiert

Eines von 3 deutschen, 23 europäischen besonders innovativen Projekten der EU-Regionalförderung

Die Stadt als Speicher

Feldversuch in Herten gestartet - Baustein für die Energiewende

Mobil mit Ökostrom

Energietipp der Hertener Stadtwerke: Elektroautos für den Stadtverkehr nutzen

InnovationCity Roll Out: Herten und Gelsenkirchen sind dabei

Quartiere in Herten-Langenbochum und -Paschenberg sowie Gelsenkirchen-Rotthausen (West) gehören zu den 20 Städten, die von den Erfahrungen aus Bottrop nun besonders profitieren

Termine

24Jan17

Ausschreibungsverfahren für Windenergie an Land

Seminar: Wie funktionieren die im EEG 2017 neu eingeführten Ausschreibungen, worauf kommt es an?

Kontakt

Klimabündnis Gelsenkirchen-Herten e.V.
Munscheidstraße 14
45886 Gelsenkirchen
Telefon 0209.167-1004
Telefax 0209.167-1001
E-Mail: klimabuendnis@gelsenkirchen-herten.de

Umbenennung

Im April 2014 wurde der Förderverein Solarstadt Gelsenkirchen umbenannt in Klimabündnis Gelsenkirchen-Herten.