Start > Themen > Windenergie

Gelsenkirchen und Herten können zwei interessante Windenergie-Projekte auf Halden melden.

Projekte

Hybridkraftwerk weiterentwickelt

Schüler der Gesamtschule Ückendorf erreichen mit solar- und windbetriebener Handy-Ladestation zweiten Platz bei Schülerwettbewerb. Klimabündnis Gelsenkirchen-Herten e.V. sponsort Shirts für Gelsenkirchener Team.

Neues Windrad auf der Halde Hoppenbruch in Betrieb

Repowering eines der ersten Haldenwindräder: Mit einer Leistung von 3 MW kann Strom für umgerechnet 1900 Haushalte erzeugt werden

Windstrom im Vorratsbeutel

Projektvideo des Anwenderzentrums h2herten - ein ausgezeichnetes Projekt der KlimaExpo.NRW

Offshore-Windpark ist vollständig in Betrieb

Hertener Stadtwerke produzieren Strom auf hoher See

Windrad-Repowering auf der Halde Hoppenbruch

Ruhrwind Herten GmbH plant neue Anlage für 4,5 Millionen Euro in Herten-Süd

Moderne „Windmühle“

Windkraftanlage auf der Halde Hoppenbruch erzeugt seit 1997 umweltfreundlichen Strom

Windenergie – eine Chance für Bürger, Stadtwerke und Kommunen

Wertschöpfungschancen im eigenen Engagement vor Ort

Sauberer Strom von der Kohlehalde

Zwei Windenergieanlagen liefern seit 2010 bis zu 4,6 MW Strom

Sauberer Strom von der Kohlehalde in Scholven

Zwei riesengroße Windräder auf der Halde Oberscholven liefern bis zu 4,6 MW Strom ins Netz

Spezialisierte Unternehmen finden Sie in unserem Branchenatlas:

Ingenieure, Handwerker, Architekten, Planer ...

BBB Umwelttechnik

Entwicklung nationaler und internationaler Erneuerbare Energien-Projekte: Windenergie (Schwerpunkt), Photovoltaik und Solarthermie

SWB

Sonnen- und Windenergieanlagenbau GmbH

Kontakt

Klimabündnis Gelsenkirchen-Herten e.V.
Munscheidstraße 14
45886 Gelsenkirchen
Telefon 0209.167-1004
Telefax 0209.167-1001
E-Mail: klimabuendnis@gelsenkirchen-herten.de

Umbenennung

Im April 2014 wurde der Förderverein Solarstadt Gelsenkirchen umbenannt in Klimabündnis Gelsenkirchen-Herten.