• Gartenstadt der Zukunft

    GELSENKIRCHEN-HERTEN: Mit dem Projekt "Gartenstadt der Zukunft" erforschen beide Städte gemeinsam die Möglichkeiten zur energetischen Sanierung typischer Ruhrgebiets-Siedlungen. (Foto: Jung Stadtkonzepte, Köln)

  • Klimaschutzsiedlung

    GELSENKIRCHEN - Gegenüber vom Wissenschaftspark Gelsenkirchen, einer zentralen Informationsdrehscheibe rund um Zukunftsenergien, wurde die erste Klimaschutzsiedlung des Landes Nordrhein-Westfalen errichtet.

  • H2 Herten

    HERTEN - Auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Ewald forschen Unternehmen und Institute im H2 Herten im Technologiefeld Wasserstoff und Brennstoffzellen.  Unter anderem geht es darum,  wie "grüner Wasserstoff" per Windstromelektrolyse gewonnen werden kann.

  • Zwischen den Kirchen von Gelsenkirchen

    GELSENKIRCHEN - Zwischen den beiden Kirchen der Stadt hat die Sparkasse Gelsenkirchen ihre Dächer mit Solaranlagen bestückt.

  • Blockheizkraftwerk Scherlebeck

    HERTEN - Mit einem Bioerdgas-Blockheizkraftwerk versorgen die Hertener Stadtwerke 110 Neubauten der Siedlung sonne+  mit klimafreundlicher Energie.

  • Schalker Verein

    GELSENKIRCHEN - Der weltweit erste Solarbunker steht auf dem ehemaligen Industriegelände des Schalker Vereins.

  • Hoppenbruch

    HERTEN - Das erste Windrad auf einer Bergehalde steht in Herten, auf der Halde Hoppenbruch. Von dort hat man einen atemberaubenden Blick auf das Ruhrgebiet - zum Beispiel auf die Nachbarstadt Gelsenkirchen.

  • LOXX

    Sonnenstrom und Regenwasser sammelt das Dach der internationalen LOXX- Unternehmensgruppe.

     

     

  • AGR

    HERTEN - Energie aus Abfall: Mit dem Abfallkraftwerk RZR Herten leistet die AGR einen wichtigen Beitrag zur Entsorgungssicherheit der Region und gewinnt neben Sekundärrohstoffen pro Jahr rund 230 Mio. kWh Strom (für ca. 65.000 Haushalte) sowie Fernwärme für das benachbarte Industriegebiet. 

  • Grossmarkt

    GELSENKIRCHEN - 911 Kilowatt-Peak ist die Leistung dieser Solarstromanlage auf den Dächern des Recyclinghofs von GELSENDIENSTE.

Stadtwerke Gelsenkirchen GmbH

Vielseitiges Dienstleistungsunternehmen der Stadt Gelsenkirchen

Quelle: www.gew-ge.de

Die Stadtwerke Gelsenkirchen GmbH firmierte bis Oktober 2013 als Gesellschaft für Energie und Wirtschaft mbH (GEW). Die im Eigentum der Stadtwerke Gelsenkirchen GmbH stehenden Strom- und Gasnetze im Stadtgebiet von Gelsenkirchen sind seit 1999 an die Emscher Lippe Energie GmbH verpachtet. Die heutigen Aktivitäten der Stadtwerke Gelsenkirchen sind in die vier Geschäftsfelder „Freizeit, Kultur und Unterhaltung“, Immobilien und Logistik“, „Kommunale Dienste“ und Telekommunikation und Datenkommunikation“ gegliedert:

  • Das Geschäftsfeld "Freizeit, Kultur und Unterhaltung" (FKU) umfasst Angebote der Stadtwerke-Gruppe, die nicht nur für die Gelsenkirchener Bevölkerung, sondern auch für Besucher und Gäste des regionalen und überregionalen Umfeldes attraktiv sind:

    • Dazu gehört neben den ehemaligen städtischen Hallenbädern das SPORT-PARADIES, eine überregional bedeutende Freizeitanlage mit Frei- und Hallenbad sowie einer Veranstaltungs-/Eislaufhalle.

    • Auf einer Fläche von mehr als 30 Hektar erleben Besucher in der ZOOM Erlebniswelt eine "Weltreise an einem Tag". Die Erlebniswelten Alaska, Afrika und Asien ermöglichen hier unmittelbare Begegnungen mit Tieren ohne sichtbare Grenzen und Stallungen.

    • Schließlich bietet die emschertainment GmbH Konzerte, Kabarett- und Comedy-Shows sowie Großveranstaltungen in Gelsenkirchen, alles inklusive Gastronomie- und Cateringservice.

  • Das Geschäftsfeld "Immobilien und Logistik" umfasst in der Hauptsache die Bereiche der Gelsenkirchener Logistik-, Hafen- und Servicegesellschaft (GELSEN-LOG.) als Betreiberin des Hafen Gelsenkirchen und des Best Western Hanse Hotel in Rostock-Warnemünde.

  • Die zentrale Aufgabe des Geschäftsfeldes "Kommunale Dienste" liegt im Management der eigenbetriebsähnlichen Einrichtung Gelsendienste und der Nordsternpark Pflege Gesellschaft.

  • Kernelement des Geschäftsfeldes "Telekommunikation und Datenkommunikation" ist die GELSEN-NET Kommunikationsgesellschaft, der regionale Telefon- und Internetanbieter sowie vielseitiger IT-Systemdienstleister für Privat- und Gewerbekunden.

Darüber hinaus hält die Stadtwerke Gelsenkirchen GmbH Beteiligungen an zahlreichen Gesellschaften und Institutionen in Gelsenkirchen und der Region.

 

Stadtwerke Gelsenkirchen GmbH
Ebertstraße 30
45879 Gelsenkirchen

Tel.: +49-209-95410
Fax.: +49-209-954-3677


www.stadtwerke-gelsenkirchen.de

info@stadtwerke-gelsenkirchen.de

 

< zurück