• Gartenstadt der Zukunft

    GELSENKIRCHEN-HERTEN: Mit dem Projekt "Gartenstadt der Zukunft" erforschen beide Städte gemeinsam die Möglichkeiten zur energetischen Sanierung typischer Ruhrgebiets-Siedlungen. (Foto: Jung Stadtkonzepte, Köln)

  • Klimaschutzsiedlung

    GELSENKIRCHEN - Gegenüber vom Wissenschaftspark Gelsenkirchen, einer zentralen Informationsdrehscheibe rund um Zukunftsenergien, wurde die erste Klimaschutzsiedlung des Landes Nordrhein-Westfalen errichtet.

  • H2 Herten

    HERTEN - Auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Ewald forschen Unternehmen und Institute im H2 Herten im Technologiefeld Wasserstoff und Brennstoffzellen.  Unter anderem geht es darum,  wie "grüner Wasserstoff" per Windstromelektrolyse gewonnen werden kann.

  • Zwischen den Kirchen von Gelsenkirchen

    GELSENKIRCHEN - Zwischen den beiden Kirchen der Stadt hat die Sparkasse Gelsenkirchen ihre Dächer mit Solaranlagen bestückt.

  • Blockheizkraftwerk Scherlebeck

    HERTEN - Mit einem Bioerdgas-Blockheizkraftwerk versorgen die Hertener Stadtwerke 110 Neubauten der Siedlung sonne+  mit klimafreundlicher Energie.

  • Schalker Verein

    GELSENKIRCHEN - Der weltweit erste Solarbunker steht auf dem ehemaligen Industriegelände des Schalker Vereins.

  • Hoppenbruch

    HERTEN - Das erste Windrad auf einer Bergehalde steht in Herten, auf der Halde Hoppenbruch. Von dort hat man einen atemberaubenden Blick auf das Ruhrgebiet - zum Beispiel auf die Nachbarstadt Gelsenkirchen.

  • LOXX

    Sonnenstrom und Regenwasser sammelt das Dach der internationalen LOXX- Unternehmensgruppe.

     

     

  • AGR

    HERTEN - Energie aus Abfall: Mit dem Abfallkraftwerk RZR Herten leistet die AGR einen wichtigen Beitrag zur Entsorgungssicherheit der Region und gewinnt neben Sekundärrohstoffen pro Jahr rund 230 Mio. kWh Strom (für ca. 65.000 Haushalte) sowie Fernwärme für das benachbarte Industriegebiet. 

  • Grossmarkt

    GELSENKIRCHEN - 911 Kilowatt-Peak ist die Leistung dieser Solarstromanlage auf den Dächern des Recyclinghofs von GELSENDIENSTE.

NACHRICHTEN

Die Emscher Lippe Energie GmbH (ELE) erhält den „Energiewende Award 2018“ in der Katego­rie Mobilität

Alljährlich durchgeführte Studie prüfte die Aktivitäten aller 1.300 Energieversorger in Deutschland

> mehr

klimaGEniale Radrouten wieder erhältlich

Tourentipps liegen an mehreren Stellen im Stadtgebiet von Gelsenkirchen aus - Mit Tour nach Herten

> mehr

Nachwuchsförderung

zdi-Netzwerk Gelsenkirchen erhält Qualitätssiegel

Auszeichnung für besonders engagierte Förderung des Nachwuchses im MINT-Bereich

> mehr

Elektromobilität

Impulse für den Mobilitätswandel im eigenen Unternehmen

Fachtagung "Neue Mobilität für Unternehmen im Ruhrgebiet" - Einladung der Handwerkskammern

> mehr

Klimaschutz

Energielabor Ruhr als Teil der KlimaExpo.NRW ausgezeichnet

Städteübergreifende Zusammenarbeit für Sanierungsprojekt in Gelsenkirchen und Herten

> mehr

Newsletter

Innovation der Bäckerei Zipper erhält Solarpreis

Das innovative Energiekonzept der Bäckerei Zipper zur Heizung und Kühlung mit Photovoltaik, Eisspeicher und Wärmepumpe in Gelsenkirchen-Erle wird ausgezeichnet

> mehr

Nachwuchsförderung

EnergyLab auf Reisen

Experimente und Konzepte aus dem Wissenschaftspark Gelsenkirchen als Input für neue Bildungskonzepte in Griechenland

> mehr

Fernwärme / KWK

Auch Fernwärme aus Müll

Herten Erleben: Interview mit Thorsten Rattmann und Joachim Ronge

> mehr

Klimaschutz

Klimapreis für Werners Academy Fahrschule

Dreistufige Fahrausbildung senkt den CO2-Ausstoß

> mehr

Termine


16
Dez
18

Klima Challenge Ruhr

ACHTUNG! Deadline für die Anmeldung von Projekten!

> mehr