News

Gelsenkirchen nimmt am „Wattbewerb“ teil
Bundesweiter Städtewettbewerb wirbt für mehr Solarstrom
Förderung für den Aufbau von Stecker-Solargeräten
Gelsenkirchen und Herten gehören zu Pilotkommunen der Ausbau-Initiative Solarmetropole Ruhr: 100 Euro für die ersten zehn Anlagen winken
Praxismagazin UM|GE|BAUT 2020 erschienen
Stadt Gelsenkirchen präsentiert gute Beispiele: Wie Bauherrinnen und Bauherren ihre Bestandsgebäude fit für die Zukunft machen
Mieterstromprojekt im Stadtquartier "Am Buerschen Waldbogen": Umwelt und Mieter profitieren
ggw Gelsenkirchener Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft mbH und BWV Beamtenwohnungsverein Gelsenkirchen e.G. kooperieren
Solar-Fördertopf fast ausgeschöpft
Letzte Möglichkeit auf Bezuschussung einer Photovoltaik-Anlage in Herten
Hydrogenics produziert zukünftig in Herten
Starker Neuzugang für das Wasserstoff-Kompetenzzentrum auf dem Zukunftsstandort Ewald
Umweltkalender Gelsenkirchen 2021 ab sofort erhältlich
32.000 Exemplare liegen zur Abholung bereit
Stadt sammelt Ideen für Klimaschutz
Bürgerinnen und Bürger in Gelsenkirchen sind gefragt
Informationsaustausch in der deutsch-ukrainischen Energiepartnerschaft
Bürgermeister begrüßt Delegation aus der Ukraine auf Ewald
Photovoltaik im Gewerbe lohnt sich wieder
Amortisationszeiten von rund zehn Jahren sind bei geschickter Konfiguration "drin" - Ost-West-Dächer werden attraktiver für Solarenergie - Individuelle Prüfung ist angeraten
zdi-Handwerkstatt: Weitere Handwerksunternehmen als Partner gesucht
Neues Angebot zur Berufsorientierung fährt in die Schulen und lädt Schüler*innen zum Ausprobieren von Handwerksberufen ein
MACH WAS DRAUSSEN
Gemeinsam mit den Städten legt das Klimabündnis Gelsenkirchen-Herten einen Ratgeber für das klimafreundliche Gärtnern auf
Hertener Stadtwerke rüsten weitere 1.400 Straßenlaternen auf LED um
Ausbau der klimafreundlichen Technik – Erhöhung der Leuchtmittel-Lebensdauer
210 Schüler*innen testen Technik, die begeistert
Zehn Gelsenkirchener Unternehmen unterstützen den zdi-Techniktag zur Nachwuchsförderung / Lokalentscheid im zdi-Robotikwettbewerb
„One Day To Save The World“
Aktionstag zum Thema Klima- und Umweltschutz an den Ludwig Fresenius Schulen Herten
Priorität für das Klima
Rat der Stadt Herten beschließt 10-Punkte-Plan
Gelsenkirchen: Vergünstigte Solarberatung
Stadt Gelsenkirchen übernimmt anteilig Kosten: Beratung der Verbraucherzentrale für 30 statt 60 Euro
Herten: Förderung von Photovoltaik-Anlagen möglich
Stadt Herten ist Teil der Ausbau-Initiative Solarmetropole Ruhr
Vielseitiger Zuspruch zur Nutzung der Solarenergie
Infoabend zur Solarmetropole Ruhr in der Kirchengemeinde Herten-Disteln
Wasserstofftankstelle auf Ewald eröffnet
Die fünfte Station im Ruhrgebiet steht nun am h2herten
Deutsch-Amerikanischer Austausch über Energie
Anwenderzentrum lockt Interessierte aus der ganzen Welt
Masterplankommunen zu Besuch
Erstes bundesweites Netzwerktreffen nach dem offiziellen Projektende in Herten
Klimaschutz im Neubau
Fachtagung zeigt Wege zu klimaschonenden Gebäuden und Siedlungen auf
Neue Anlaufstelle im Energielabor Ruhr: Die Torhäuser sind wieder offen
Zehn Jahre nach der Zechenschließung feiern Gelsenkirchen und Herten die Neueröffnung der denkmalgerecht sanierten Torhäuser mit einem Bürgerfest - Neue Ausstellung macht Erfolge und Zukunftspläne in Hassel, Westerholt und Bertlich erlebbar
Gelsenkirchen: Kohleheizungen austauschen!
Förderrichtlinie für das Stadtgebiet aufgelegt
zdi-Netzwerk Gelsenkirchen: Robotik-Schülergruppe auf Platz 2 im landesweiten Wettbewerb
„Großartige Baumeister“ von der Gesamtschule Buer-Mitte schlagen sich souverän bis ins Finale
Fridays for Future: Klimabündnis organisiert Klimacamp
In der letzten Sommerferienwoche werden engagierte Jugendliche kostenlos unter anderem bei der Berufsorientierung in Sachen Klimaschutz unterstützt
Kursangebot im Schülerlabor EnergyLab soll ausgeweitet werden
Jetzt werden Honorarkräfte gesucht, die einmal pro Woche mit Schülerinnen und Schülern experimentieren und für technische Berufe motivieren
klimaGEniale Radrouten wieder erhältlich
Tourentipps liegen an mehreren Stellen im Stadtgebiet von Gelsenkirchen aus - Mit Tour nach Herten
Die Emscher Lippe Energie GmbH (ELE) erhält den „Energiewende Award 2018“ in der Katego­rie Mobilität
Alljährlich durchgeführte Studie prüfte die Aktivitäten aller 1.300 Energieversorger in Deutschland
zdi-Netzwerk Gelsenkirchen erhält Qualitätssiegel
Auszeichnung für besonders engagierte Förderung des Nachwuchses im MINT-Bereich
Impulse für den Mobilitätswandel im eigenen Unternehmen
Fachtagung "Neue Mobilität für Unternehmen im Ruhrgebiet" - Einladung der Handwerkskammern
Energielabor Ruhr als Teil der KlimaExpo.NRW ausgezeichnet
Städteübergreifende Zusammenarbeit für Sanierungsprojekt in Gelsenkirchen und Herten
Innovation der Bäckerei Zipper erhält Solarpreis
Das innovative Energiekonzept der Bäckerei Zipper zur Heizung und Kühlung mit Photovoltaik, Eisspeicher und Wärmepumpe in Gelsenkirchen-Erle wird ausgezeichnet
EnergyLab auf Reisen
Experimente und Konzepte aus dem Wissenschaftspark Gelsenkirchen als Input für neue Bildungskonzepte in Griechenland
Auch Fernwärme aus Müll
Herten Erleben: Interview mit Thorsten Rattmann und Joachim Ronge
Klimapreis für Werners Academy Fahrschule
Dreistufige Fahrausbildung senkt den CO2-Ausstoß
European Energy Award® für Gelsenkirchen
Stadt wird bereits zum dritten Mal ausgezeichnet
Forschergeist für die Umwelt
Klimapreis unterstützt Biogas-Projekt am Gymnasium
Weihnachtszeit ist Küchenzeit
Energietipp des Monats: Stromsparen beim Kochen und Backen
Strom tanken am Copa Ca Backum
Hertener Stadtwerke nehmen Ladesäule für E-Autos in Betrieb
Herten ist erste dena-Energieeffizienz-Kommune in Nordrhein-Westfalen
Stadtverwaltung für Klimaschutz-Engagement beim dena-Kongress in Berlin ausgezeichnet
Im Fokus: Gartenstadt der Zukunft
Neuer Leitfaden veröffentlicht
Gelsenkirchen und Herten nominiert für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis
Beide Städte haben es in unterschiedlichen Kategorien unter die drei Finalisten des renommierten Preises geschafft
Kontrovers und konstruktiv in schöner Kulisse
Fachtagung zur klimaschonenden Mobilität mit lebhaften Diskussionen
Stadt mit Weitblick
Vertreterinnen des Deutschen Nachhaltigkeitspreises besuchen Herten
Kooperation: Konichiwa, Asahi Kasei!
Japanische Delegation besucht Anwenderzentrum auf Zeche Ewald
Solardachkataster jetzt ruhrgebietsweit und damit auch für Herten verfügbar
Regionalverband Ruhr (RVR) hat flächendeckendes Angebot realisiert - Gelsenkirchener Kampagne "solar-gedacht" wird mit den neuen Daten aktualisiert
LED-Beleuchtung für Westerholt und Bertlich
Stadtwerke tauschen 110 Laternenköpfe aus
NRW.KlimaTage 2017
Gelsenkirchen und Herten machen Klimaschutz vor Ort erlebbar
Hybridkraftwerk weiterentwickelt
Schüler der Gesamtschule Ückendorf erreichen mit solar- und windbetriebener Handy-Ladestation zweiten Platz bei Schülerwettbewerb. Klimabündnis Gelsenkirchen-Herten e.V. sponsort Shirts für Gelsenkirchener Team.
Baustellenführungen über das Gelände des Stadtteilparks Hassel
Bürger informieren sich über laufende Baumaßnahmen
Bundesbauministerin Hendricks würdigt das „Energielabor Ruhr“ als bundesweit vorbildliches Pilotprojekt
Erstmalig wurden mit dem Energielabor Ruhr Denkmalschutz, Klimaschutz und Quartiersentwicklung verknüpft in einem „Nationalen Projekt des Städtebaus“
Solarstrom erzeugen und speichern - ohne eigene Investitionskosten
Mit dem EnergieDach der Hertener Stadtwerke zum Energieerzeuger werden
Startschuss für InnovationCity roll out in Gelsenkirchen-Rotthausen
Konzeptionsphase erkundet die Möglichkeiten, Immobilien im Rahmen der Energiewende durch Einsparungen, Sanierungen, umweltfreundliche Beheizung und erneuerbare Energien aufzuwerten
"Mach was draus" - Kostenloser Leitfaden für Hauseigentümer erschienen
Informationen rund um Energie- und Kosteneffizienz, Gestaltung und Denkmalschutz - Auch Eigenleistungen werden dargestellt
Endspurt im Förderprogramm "Energielabor Ruhr"
Über 70 Hauseigentümer informierten sich auf den Infotagen des Stadtteilbüros über die Fördermöglichkeiten
GirlsDay im EnergyLab
Schülerlabor informierte über Berufsmöglichkeiten im Themenfeld Energie und Klimaschutz
Internationale Forschungsgruppe informiert sich über Hertener Klimaschutz
20 Klimaschützer aus sechs europäischen Ländern im Rahmen des EU-Projektes "progressheat" zu Besuch
Hertener Klimaschutzteilkonzept lotet Effizienzgewinne in Gewerbegebieten aus
Treffen ansässiger Unternehmer auf Einladung der Hertener Wirtschaftsförderung