News

Stadt sammelt Ideen für Klimaschutz
Bürgerinnen und Bürger in Gelsenkirchen sind gefragt
Informationsaustausch in der deutsch-ukrainischen Energiepartnerschaft
Bürgermeister begrüßt Delegation aus der Ukraine auf Ewald
Photovoltaik im Gewerbe lohnt sich wieder
Amortisationszeiten von rund zehn Jahren sind bei geschickter Konfiguration "drin" - Ost-West-Dächer werden attraktiver für Solarenergie - Individuelle Prüfung ist angeraten
MACH WAS DRAUSSEN
Gemeinsam mit den Städten legt das Klimabündnis Gelsenkirchen-Herten einen Ratgeber für das klimafreundliche Gärtnern auf
Hertener Stadtwerke rüsten weitere 1.400 Straßenlaternen auf LED um
Ausbau der klimafreundlichen Technik – Erhöhung der Leuchtmittel-Lebensdauer
210 Schüler*innen testen Technik, die begeistert
Zehn Gelsenkirchener Unternehmen unterstützen den zdi-Techniktag zur Nachwuchsförderung / Lokalentscheid im zdi-Robotikwettbewerb
„One Day To Save The World“
Aktionstag zum Thema Klima- und Umweltschutz an den Ludwig Fresenius Schulen Herten
Priorität für das Klima
Rat der Stadt Herten beschließt 10-Punkte-Plan
Gelsenkirchen: Vergünstigte Solarberatung
Stadt Gelsenkirchen übernimmt anteilig Kosten: Beratung der Verbraucherzentrale für 30 statt 60 Euro
Herten: Förderung von Photovoltaik-Anlagen möglich
Stadt Herten ist Teil der Ausbau-Initiative Solarmetropole Ruhr
Vielseitiger Zuspruch zur Nutzung der Solarenergie
Infoabend zur Solarmetropole Ruhr in der Kirchengemeinde Herten-Disteln
Wasserstofftankstelle auf Ewald eröffnet
Die fünfte Station im Ruhrgebiet steht nun am h2herten
Deutsch-Amerikanischer Austausch über Energie
Anwenderzentrum lockt Interessierte aus der ganzen Welt
Masterplankommunen zu Besuch
Erstes bundesweites Netzwerktreffen nach dem offiziellen Projektende in Herten
Klimaschutz im Neubau
Fachtagung zeigt Wege zu klimaschonenden Gebäuden und Siedlungen auf
Neue Anlaufstelle im Energielabor Ruhr: Die Torhäuser sind wieder offen
Zehn Jahre nach der Zechenschließung feiern Gelsenkirchen und Herten die Neueröffnung der denkmalgerecht sanierten Torhäuser mit einem Bürgerfest - Neue Ausstellung macht Erfolge und Zukunftspläne in Hassel, Westerholt und Bertlich erlebbar
Gelsenkirchen: Kohleheizungen austauschen!
Förderrichtlinie für das Stadtgebiet aufgelegt
zdi-Netzwerk Gelsenkirchen: Robotik-Schülergruppe auf Platz 2 im landesweiten Wettbewerb
„Großartige Baumeister“ von der Gesamtschule Buer-Mitte schlagen sich souverän bis ins Finale
Fridays for Future: Klimabündnis organisiert Klimacamp
In der letzten Sommerferienwoche werden engagierte Jugendliche kostenlos unter anderem bei der Berufsorientierung in Sachen Klimaschutz unterstützt
Kursangebot im Schülerlabor EnergyLab soll ausgeweitet werden
Jetzt werden Honorarkräfte gesucht, die einmal pro Woche mit Schülerinnen und Schülern experimentieren und für technische Berufe motivieren
klimaGEniale Radrouten wieder erhältlich
Tourentipps liegen an mehreren Stellen im Stadtgebiet von Gelsenkirchen aus - Mit Tour nach Herten
Die Emscher Lippe Energie GmbH (ELE) erhält den „Energiewende Award 2018“ in der Katego­rie Mobilität
Alljährlich durchgeführte Studie prüfte die Aktivitäten aller 1.300 Energieversorger in Deutschland
zdi-Netzwerk Gelsenkirchen erhält Qualitätssiegel
Auszeichnung für besonders engagierte Förderung des Nachwuchses im MINT-Bereich
Impulse für den Mobilitätswandel im eigenen Unternehmen
Fachtagung "Neue Mobilität für Unternehmen im Ruhrgebiet" - Einladung der Handwerkskammern
Energielabor Ruhr als Teil der KlimaExpo.NRW ausgezeichnet
Städteübergreifende Zusammenarbeit für Sanierungsprojekt in Gelsenkirchen und Herten
Innovation der Bäckerei Zipper erhält Solarpreis
Das innovative Energiekonzept der Bäckerei Zipper zur Heizung und Kühlung mit Photovoltaik, Eisspeicher und Wärmepumpe in Gelsenkirchen-Erle wird ausgezeichnet
EnergyLab auf Reisen
Experimente und Konzepte aus dem Wissenschaftspark Gelsenkirchen als Input für neue Bildungskonzepte in Griechenland
Auch Fernwärme aus Müll
Herten Erleben: Interview mit Thorsten Rattmann und Joachim Ronge
Klimapreis für Werners Academy Fahrschule
Dreistufige Fahrausbildung senkt den CO2-Ausstoß
European Energy Award® für Gelsenkirchen
Stadt wird bereits zum dritten Mal ausgezeichnet
Forschergeist für die Umwelt
Klimapreis unterstützt Biogas-Projekt am Gymnasium
Weihnachtszeit ist Küchenzeit
Energietipp des Monats: Stromsparen beim Kochen und Backen
Strom tanken am Copa Ca Backum
Hertener Stadtwerke nehmen Ladesäule für E-Autos in Betrieb
Herten ist erste dena-Energieeffizienz-Kommune in Nordrhein-Westfalen
Stadtverwaltung für Klimaschutz-Engagement beim dena-Kongress in Berlin ausgezeichnet
Im Fokus: Gartenstadt der Zukunft
Neuer Leitfaden veröffentlicht
Gelsenkirchen und Herten nominiert für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis
Beide Städte haben es in unterschiedlichen Kategorien unter die drei Finalisten des renommierten Preises geschafft
Kontrovers und konstruktiv in schöner Kulisse
Fachtagung zur klimaschonenden Mobilität mit lebhaften Diskussionen
Stadt mit Weitblick
Vertreterinnen des Deutschen Nachhaltigkeitspreises besuchen Herten
Kooperation: Konichiwa, Asahi Kasei!
Japanische Delegation besucht Anwenderzentrum auf Zeche Ewald
Solardachkataster jetzt ruhrgebietsweit und damit auch für Herten verfügbar
Regionalverband Ruhr (RVR) hat flächendeckendes Angebot realisiert - Gelsenkirchener Kampagne "solar-gedacht" wird mit den neuen Daten aktualisiert
LED-Beleuchtung für Westerholt und Bertlich
Stadtwerke tauschen 110 Laternenköpfe aus
NRW.KlimaTage 2017
Gelsenkirchen und Herten machen Klimaschutz vor Ort erlebbar
Hybridkraftwerk weiterentwickelt
Schüler der Gesamtschule Ückendorf erreichen mit solar- und windbetriebener Handy-Ladestation zweiten Platz bei Schülerwettbewerb. Klimabündnis Gelsenkirchen-Herten e.V. sponsort Shirts für Gelsenkirchener Team.
Baustellenführungen über das Gelände des Stadtteilparks Hassel
Bürger informieren sich über laufende Baumaßnahmen
Bundesbauministerin Hendricks würdigt das „Energielabor Ruhr“ als bundesweit vorbildliches Pilotprojekt
Erstmalig wurden mit dem Energielabor Ruhr Denkmalschutz, Klimaschutz und Quartiersentwicklung verknüpft in einem „Nationalen Projekt des Städtebaus“
Solarstrom erzeugen und speichern - ohne eigene Investitionskosten
Mit dem EnergieDach der Hertener Stadtwerke zum Energieerzeuger werden
Startschuss für InnovationCity roll out in Gelsenkirchen-Rotthausen
Konzeptionsphase erkundet die Möglichkeiten, Immobilien im Rahmen der Energiewende durch Einsparungen, Sanierungen, umweltfreundliche Beheizung und erneuerbare Energien aufzuwerten
"Mach was draus" - Kostenloser Leitfaden für Hauseigentümer erschienen
Informationen rund um Energie- und Kosteneffizienz, Gestaltung und Denkmalschutz - Auch Eigenleistungen werden dargestellt
Endspurt im Förderprogramm "Energielabor Ruhr"
Über 70 Hauseigentümer informierten sich auf den Infotagen des Stadtteilbüros über die Fördermöglichkeiten
GirlsDay im EnergyLab
Schülerlabor informierte über Berufsmöglichkeiten im Themenfeld Energie und Klimaschutz
Internationale Forschungsgruppe informiert sich über Hertener Klimaschutz
20 Klimaschützer aus sechs europäischen Ländern im Rahmen des EU-Projektes "progressheat" zu Besuch
Hertener Klimaschutzteilkonzept lotet Effizienzgewinne in Gewerbegebieten aus
Treffen ansässiger Unternehmer auf Einladung der Hertener Wirtschaftsförderung
Lampentausch spart 78.000 Kilogramm CO2 jährlich
Mit ELE-Contracting profitieren im Wissenschaftspark alle Seiten von der sparsamen LED-Technologie.
Klimafreundliche Wärme aus Grubengas
Minegas nimmt Uniper-Kunden in Gelsenkirchen in die Versorgung auf
Vorstandswechsel im Klimabündnis Gelsenkirchen-Herten e.V.
Dr. Babette Nieder aus Herten und Dr. Thomas Bernhard aus Gelsenkirchen leiten nun den interkommunalen Förderverein
Torhäuser der ehemaligen Zeche Westerholt werden saniert
Stadtbauräte von Gelsenkirchen und Herten starten symbolträchtiges Bauvorhaben auf der Städtegrenze
Rundgang im Anwenderzentrum "h2herten"
Bürgermeister besichtigte Unternehmen und Einrichtungen am Standort
Projekt ALTBAUNEU erhält den Climate Star 2016
Minister Remmel übergibt Auszeichung des Europäischen Klima-Bündnis für herausragende Klimaschutzprojekte in ganz Europa
Nahwärmenetz ist Baustein der künftigen Energiezentrale Zeche Westerholt
Meistersiedlung in Gelsenkirchen-Hassel wird schon bald klimafreundlich beheizt
Neues Windrad auf der Halde Hoppenbruch in Betrieb
Repowering eines der ersten Haldenwindräder: Mit einer Leistung von 3 MW kann Strom für umgerechnet 1900 Haushalte erzeugt werden
Fraunhofer ISE LSC forscht im Konsortium an Solarzellen aus Perowskiten
Neuartige Materialien lassen in Zukunft geringere Kosten erwarten, aber: Die Zellen müssten stabiler werden und ihr Bleigehalt sinken
"Allee des Wandels" für EU-Regiostars nominiert
Eines von 3 deutschen, 23 europäischen besonders innovativen Projekten der EU-Regionalförderung
Die Stadt als Speicher
Feldversuch in Herten gestartet - Baustein für die Energiewende
Mobil mit Ökostrom
Energietipp der Hertener Stadtwerke: Elektroautos für den Stadtverkehr nutzen
InnovationCity Roll Out: Herten und Gelsenkirchen sind dabei
Quartiere in Herten-Langenbochum und -Paschenberg sowie Gelsenkirchen-Rotthausen (West) gehören zu den 20 Städten, die von den Erfahrungen aus Bottrop nun besonders profitieren
E-Ladestation auf dem Hof Wessels
Radler und Fahrer von Elektroautos können kostenlos Energie an der Allee des Wandels tanken
KLIMAWOCHEN RUHR 2016
Breites Veranstaltungsangebot auch in Gelsenkirchen und Herten - Spannende Betriebsbesichtigungen, Vorträge, Beratung und Touren vom 24. April bis zum 1. Mai
Energie aus der Umwelt nutzen
Große Resonanz beim Stadtwerke-Infoabend zum Thema „Wärmepumpe trifft Photovoltaik“ in Herten
Abfallkraftwerk RZR Herten: 1.600 Besucher in 2015
Informationen für Groß und Klein zum Thema klimafreundliche Energie
ELE-Förderprogramme laufen auch 2016 weiter
Zuschüsse für Erdgas-Brennwerttechnik, Elektro-Wärmepumpe, Mikro-KWK-Anlagen, Erdgas- und Elektroautos sowie für Existenzgründer
Komplettpaket für kluges Heizen von der ELE
Thermografie und moderne Heiztechnik
Einsatz für die Forschung
Familie Wessing freut sich über den Hertener Klimapreis
Wärmebilder zeigen kuriose Energielecks
Verbraucherzentrale NRW bietet in Gelsenkirchen Thermografie und Energieberatung im Paket an
Schülerinnen und Schüler erkunden am Green Day „grüne Jobs“ im EnergyLab in Gelsenkirchen
Im Fokus: Berufsfelder im Bereich Erneuerbare Energien, Berufschancen und Studienperspektiven
452 Teilnehmende beim Stadtradeln in Herten
24 Teams legen rund 65.500 Kilometer zurück
"Hot Spot in Sachen Klimaschutz"
Hertener Klimatage-Fachtagung stieß auf positives Feedback
Strom und Wärme im eigenen Keller produzieren
KWK-Infotage informieren Bürgerinnen und Bürger mit Vorträgen und Exkursionen vom 2. bis 12. November über die Nutzung der Kraft-Wärme-Kopplung
Hertener Klimapreis geht an die Kita mit der Ameisenfarm
Schon die Kindergartenkinder in Herten wissen, warum Ameisen besonders eifrige CO2-Killer sind
Windstrom im Vorratsbeutel
Projektvideo des Anwenderzentrums h2herten - ein ausgezeichnetes Projekt der KlimaExpo.NRW
Energiefahrrad macht Energieverbrauch "erfahrbar"
Für einen Smoothie muss man schon ganz schön kräftig in die Pedale treten
Hoher Besuch im Anwenderzentrum h2herten
Europaministerin und Kommissar des Königs aus der Provinz Limburg informieren sich über Windstromelektrolyse
Offshore-Windpark ist vollständig in Betrieb
Hertener Stadtwerke produzieren Strom auf hoher See
Solarbetriebene Müllbehälter im Nordsternpark
In Gelsenkirchen haben die ersten zwei Geräte den Testbetrieb aufgenommen
Innovationspreis für Masterarbeit
Thorben Müller überzeugt mit Energiekonzept für Ewald
Gesamtschule Berger Feld mit sehr guter Energie-Bilanz
Mit wenig Energieaufwand sehr gut gespielt – Effizienz gewinnt überlegen und Energieverschwendung bekam die rote Karte
Windrad-Repowering auf der Halde Hoppenbruch
Ruhrwind Herten GmbH plant neue Anlage für 4,5 Millionen Euro in Herten-Süd
H2Herten durch KlimaExpo.NRW ausgezeichnet
NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin verleiht dem Anwenderzentrum den dritten Platz in der Themenwelt "Energie neu denken"
H2Herten wird Klimaschutz-Repräsentant für NRW
Die KlimaExpo.NRW hat das Anwenderzentrum H2Herten in seine Best-Practice-Liste "Motor für den Fortschritt" aufgenommen
Im Sommer die Heizung umrüsten
Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) hat neue Fördermittel für die Modernisierung alter Heizungsanlagen freigegeben. Wer mit dem Gedanken einer Heizungsmodernisierung spielt, sollte die Sommermonate für den Umbau nutzen.
Woche der Sonne in Gelsenkirchen-Herten
Vom 1. bis 12. Mai hat das Klimabündnis Gelsenkirchen-Herten gemeinsam mit vielen Akteuren aus den Städten informatives Programm zusammengestellt. Eine Radtour, Besichtigungen, Vorträgen und Veranstaltungen laden alle Bürgerinnen und Bürger ein, sich für den Klimaschutz zu engagieren.
Eisbären für die Woche der Sonne
Die Eisbären-Landschaft in der ZOOM-Erlebniswelt lieferte eine perfekte Kulisse für die Pressekonferenz zur Woche der Sonne in Gelsenkirchen und Herten, wie das hier verlinkte mypott-Video sehr schön zeigt. Einfach mal reinklicken!
dena verleiht Best-Practice-Label an Vaillant
Ganzheitliche Unternehmensstrategie zur Senkung des Energieverbrauchs ausgezeichnet
Planungen für „Neue Zeche Westerholt“ gehen weiter
Nun kann der städtebauliche Masterplan entwickelt werden. Bürgerinnen und Bürger, Politik und Experten werden weiter eingebunden.
"Energielabor" setzt sich durch
Gegen eine Konkurrenz von 270 Bewerbern hat sich das Projekt „Energielabor Ruhr“ durchgesetzt. Als eines von 21 Projekten, die im Bundesprogramm „Nationale Projekte des Städtebaus“ gefördert werden, kann nun die Gartenstadt rund um die Zeche Westerholt im Gelsenkirchener Norden und Hertener Westen weiter aufgewertet werden.
"Ausgezeichnet saniert!" - Gelsenkirchen zeichnet vorbildliche Hausbesitzer aus
Eigentümer sanierter Immobilien können sich bis Ende August bewerben
abakus solar AG verstärkt Projektentwicklungsaktivitäten in Deutschland
Unternehmen reagiert auf die Rahmenbedingungen für Ausschreibungen zur Realisierung von PV-Freiflächenanlagen
Klimawandel leicht gemacht
Energieunterricht der Hertener Stadtwerke in den zweiten Klassen
Ab sofort für den Hertener Klimapreis bewerben
Klimaschonende Energieversorgung steht im Fokus
Ökostrom für Kreis und Stadt Recklinghausen
Hertener Stadtwerke beliefern 487 Liegenschaften mit grünem hertenstrom
Dokumentation "Zechenhaus der Zukunft" erschienen
So würden Architekten das typische Zechenhaus am Voßweg 15 umbauen: Die Mehrfachbeauftragung durch das Klimabündnis hat sehr unterschiedliche Alternativen aufgezeigt. Diese sind nun für alle Interessenten in einer 28-seitigen Broschüre mit Grundrissen, Berechnungen und Zeichnungen veröffentlicht worden.
Start zur Machbarkeitsstudie „Neue Zeche Westerholt“
Die Projektentwicklung für eine Nachfolgenutzung des ehemaligen Bergwerks Westerholt tritt in ihre heiße Phase: Im ersten Halbjahr 2015 sollen Pläne entstehen, nach denen in Zukunft der Standort neu gestaltet und erschlossen wird.
Hans-Schwier-Berufskolleg zeigt wie es geht
Das Engagement der Lehrer und Schüler hat sich ausgezahlt: Die Klimaschutzaktivitäten des Hans-Schwier-Berufskollegs (HSBK) wurden von der KlimaExpo.NRW in die Liste der qualifizierten Projekte aufgenommen.
Solarer Städtebau als Fortschrittsmotor für Gelsenkirchen
GELSENKIRCHEN. Die Stadt Gelsenkirchen ist mit dem Thema „Solarer Städtebau in Gelsenkirchen“ nun offiziell ein qualifiziertes Projekt der KlimaExpo.NRW. Das Projekt umfasst sechs Einzelmaßnahmen, die den Strukturwandel in Gelsenkirchen in den letzten 20 Jahren mit geprägt haben.
Handy App für die Allee des Wandels eingeweiht
Klimaschonende Projekte werden entlang der neuen Fahrradtrasse per Smartphone sichtbar. Rund 200 Radfahrer waren bei der Einweihung am Sonntag mit von der Partie.
Stadtspitzen werben für Auftaktwoche klimametropole RUHR 2022
Die beiden Stadtspitzen, Gelsenkirchens Oberbürgermeister Frank Baranowski und Hertens Bürgermeister Dr. Uli Paetzel, werben gemeinsam für die vielen Veranstaltungen und Initiativen zur Auftaktwoche klimametropole RUHR 2022 vom 27. September bis 3. Oktober. Fahrradtouren, Besichtigungen, Vorträge und Mitmach-Veranstaltungen stehen auf dem Programm:
klimametropole Ruhr 2022
Gelsenkirchen und Herten steuern mit 24 Veranstaltungen einen beachtlichen Anteil zu der Ruhrgebiets-weiten Auftaktwoche bei.
Infotage KWK und Klima 2014
Zum dritten Mal lädt das Klimabündnis Gelsenkirchen-Herten e. V. interessierte Bürgerinnen und Bürger mit einer Veranstaltungsreihe ein, sich genauer über die umweltfreundliche Kraft-Wärme-Kopplung zu informieren.
Zechenhaus der Zukunft
Vorn bleibt’s traditionell und hinten wird’s modern
Moderne „Windmühle“
Windkraftanlage auf der Halde Hoppenbruch erzeugt seit 1997 umweltfreundlichen Strom
Zechensiedlungen werden Gartenstadt der Zukunft
Stiftung Mercator fördert Projekt des Klimabündnis Gelsenkirchen-Herten e.V. zur Energiewende im Ruhrgebiet
Klimafreundliche Nahwärme für 110 Häuser
In Herten versorgt ein Bioerdgas-BHKW drei Neubausiedlungen.
h2-netzwerk-ruhr fördert Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie
Seit 2008 fördert das h2-netzwerk-ruhr e.V. die Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie für mobile wie stationäre Anwendungen in der Region Ruhr.
Woche der Sonne greift Trend zur Selbstversorgung auf
Städte Gelsenkirchen und Herten beteiligen sich gemeinsam als interkommunale Kooperation
Klimabündnis Gelsenkirchen-Herten e.V. nun offiziell
Interkommunale Kooperation stärkt die Solarstadt Gelsenkirchen sowie das Hertener Klimakonzept - Neue Veranstaltungen und Projekte
Neue Projektmanagerin Zukunftsenergien im Wissenschaftspark
Dr.-Ing. Sabine Wischermann löst Wolfgang Jung ab
KWK-Infotage gut besucht
Gut 100 Teilnehmer - Neuauflage in 2014 geplant
Energiewende für Betrieb und Backöfen
Malzer’s Backstube setzt in Erle auf ein Blockheizkraftwerk und Solarstrom, um 75 % des eigenen Strombedarfs zu decken. Investition: rund 2 Mio Euro. NRW-Minister Johannes Remmel besuchte den Betrieb im Rahmen seiner Tour zu 60 Orten der Energiezukunft.
Gelsenkirchen erhält Europäischen Energie-Preis
Oberbürgermeister Frank Baranowski nahm Auszeichnung entgegen
Der Förderverein Solarstadt wird zum Klimabündnis Gelsenkirchen-Herten
Herten und Gelsenkirchen haben schon in der Vergangenheit bewiesen, dass die Zusammenarbeit auch in Sachen Klimaschutz gut funktioniert. Diese soll nun mit der Erweiterung des Fördervereins Solarstadt Gelsenkirchen zum Verein „Klimabündnis Gelsenkirchen-Herten e.V.“ weitergeführt werden.
Genossenschaft fördert Solarkraft
www.derwesten.de, 06. Juli 2013: Bürger nehmen die Förderung regenerativer Energie selbst in die Hand
Westfälische Hochschule erforscht elektromobile Nutzung von Überschuss-Strom
Ein Forschungs- und Entwicklungsprojekt der Westfälischen Hochschule kümmert sich darum, den Überschuss-Strom aus Blockheizkraftwerken oder Photovoltaikanlagen in den „Tank“ von Elektro-Fahrzeugen zu leiten. Interessant ist dies vor allem für kleine und mittlere Unternehmen mit eigener Energieversorgung und Fahrzeugpark.
Fürs Klima selbst aktiv werden
www.derwesten.de, 26.04.2013: Bei der Aktion „Die Woche der Sonne“ soll der Klimagedanke gestärkt werden. Weil dies nicht ohne die Mitarbeit der Bürgerinnen und Bürger geht, ruft Gelsenkirchens Oberbürgermeister Frank Baranowski zum Informationsaustausch auf.
ELE bringt Elektromobilität in die Region
Gute Resonanz bei Informationsveranstaltung der Fachgruppe „Ladetechnik E-Mobilität“ im Wissenschaftspark
Neunte „Woche der Sonne“ in Gelsenkirchen:
Aktionswoche mit Vorträgen, Besichtigungen und Solarstadt-Radtour durch Gelsenkirchen
Energiesparen mit Win-Win-Garantie
www.derwesten.de, 19.03.2013: Seit zehn Jahren animiert die Stadtverwaltung ihre Mitarbeiter zum Stromsparen. Aber nicht einfach mit guten Tipps, sondern mit echter Motivation. Wer fit ist beim Stromsparen, kann schöne Preise gewinnen. Und die Umwelt und der Stadtetat gewinnen sowieso immer.
Ein Baum und 80 Klima-Botschafter
www.derwesten.de, 10.03.2012: Wenn die Erwachsenen nicht für die nachfolgende Generation das Klima retten, dann müssen es die Kinder tun. Das meinte der damals neunjährige Felix Finkbeiner, als er forderte, eine Million Bäume zu pflanzen in jedem Land der Erde. In Deutschland haben viele Kinder dieses Ziel gemeinsam erreicht. Jetzt wurde der erste auf dem Zechengelände Hugo gepflanzt.
EnergyLab erneut ausgezeichnet
Nachhaltigkeitsrat verleiht dem Schülerlabor das Qualitätssiegel „Werkstatt N“
Installierte Leistung der Solaranlagen überschreitet die 10 MW-Marke
Ende des Jahres 2012 zählte Gelsenkirchen 614 PV-Anlagen, deren gesamte Leistung nun ca. 10,5 MW beträgt.
Difu zeichnet Gelsenkirchener Klimaschutzkonzept aus
Das Deutsche Institut für Urbanistik in Berlin hat den kommunalen Klimaschutz in Gelsenkirchen zum Projekt des Monats November ernannt.
Projekt des Monats November 2012 - Klimaschutz in Gelsenkirchen: Von der „Stadt der tausend Feuer“ zur Stadt der Zukunftsenergien
29. November 2012, Mitteilung des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit:
Über 140 Teilnehmer bei den KWK-Informationstagen
Doppelte Energie: Strom und Wärme gemeinsam erzeugen
Doppelte Energie: KWK-Informationstage
Die Kraft-Wärme-Kopplung ist wichtiger Baustein zum Gelingen der Energiewende. Durch die doppelte Brennstoffnutzung spart KWK auch viel CO2 und Geld. Über die Einsatzmöglichkeiten informieren die kostenlosen KWK-Informationstage.
Ferien-Workshop im EnergyLab
Experimente rund um Energie für junge Umweltschützer
EnergyLab erhält Auszeichnung
Schülerlabor als Projekt der UN-Dekade „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ ausgezeichnet
Die Energiebürger suchen Genossen
www.derwesten.de, 24.08.2012: Ende 2012 soll in Gelsenkirchen eine Energie-Bürgergenossenschaft gegründet werden. Das bereits realisierte Solardach auf dem Berufskollegs für Technik und Gestaltung liefert bereits Strom – ausreichend um 20 Vier-Personen-Haushalte übers Jahr zu versorgen.
Zwei Umweltminister besuchen die Solarstadt
Sommerreise durch die Solarstadt: Remmel begleitet Altmaier bei seinem Besuch im Wissenschaftspark
Solarstrom vom Carport direkt ins Elektromobil
E.ON Kraftwerk Scholven eröffnet Pilotstation für elektrischen Fuhrpark vor den Toren des Kohlekraftwerkes
Biomasse für Buer und den Balkan
www.derwesten.de, 25.06.2012
Solarstrom vom Carport direkt ins Elektromobil
E.ON Kraftwerk Scholven eröffnet Pilotstation für Fuhrpark vor den Toren des Kohlekraftwerkes
Innovatives BHKW für Gelsenkirchener Großbäckerei
Malzer´s Backstube nutzt die Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung, deutschlandweit erste Anlage dieser Art
Landesweit erste Klimaschutzsiedlung in Gelsenkirchen
Modellprojekt auf dem Gelände des Wissenschaftspark
Landesweit erste Klimaschutzsiedlung in Gelsenkirchen
Modellprojekt auf dem Gelände des Wissenschaftspark
Raduga sucht Gastfamilien
15 Studentinnen aus Tschernobyl-Region
Das Interesse für Solarenergie wecken
www.derwesten.de, 06.05.2012: "Solar na klar für Kids": Schüler besuchen die Sonnensiedlung in Bismarck
An Solarenergie festhalten
www.derwesten.de, 05.05.2012: "Woche der Sonne": Plädoyer für die Nutzung der Solarenergie trotz gekürzter Förderungen
Auftakt zur Woche der Sonne in Gelsenkirchen
Mit Strom und Wärme von der Sonne die Energiekosten senken
"Woche der Sonne" 2012 in Gelsenkirchen
Programm so umfangreich wie noch nie
Erneuerbare Energien spielerisch kennen lernen
Wissenschaftspark stellt „Energiekiste“ vor. Stationenlernen für Klasse 4-6.
Unternehmensnetzwerk „Klimaschutzmanagement“ geht an den Start
Auftaktveranstaltung zum Thema Betriebliches Mobilitätsmanagement
Neue Energieberaterin bei der Verbraucherzentrale
Erweiterte Bürgerberatung in den Bereichen Energiesparen, Gebäudesanierung und erneuerbare Energien.
Mit Energie im neuen Job
www.derwesten.de, 14.03.2012: Verbraucherberatung stellt Energieberaterin ein.
Fürs Kraftwerk zu Hause erwärmen
www.derwesten.de, 02.02.2012
1. Klimaschutzkonferenz: Energiewende in Gelsenkirchen
www.derwesten.de, 01.02.2012: 1. Gelsenkirchener Klimaschutzkonferenz im Wissenschaftspark
Klimakonferenz: Energiewende in Gelsenkirchen
Stadt will CO2-Emissionen bis 2020 um 25 Prozent senken
Die Sonne geht langsam unter
WAZ Gelsenkirchen, 24.02.2012: Reaktionen auf angekündigte Kürzung der PV-Förderung
EnergyLab auf Wachstumskurs
Auslastung des Schülerlabors nimmt im zweiten Betriebsjahr um 60% zu.
Investitionen für die Umweltbilanz
WAZ-Gelsenkirchen. 10.02.2012: Sparkasse Gelsenkirchen investiert in Fotovoltaik und Energieeffizienz
Sparkasse: Auch die Umweltbilanz stimmt
Solarstromproduktion übertrifft Erwartungen
EnergyLounge NRW im Wissenschaftspark eröffnet
Informations-und Begegnungsort im Wissenschaftspark macht Energiewende und Klimaschutz sichtbar
Die Stadt der Zukunftsenergien in zwölf faszinierenden Bildern
Jahreskalender 2012 der Stadt Gelsenkirchen
Auszeichnung für die Solar-Siedlung
WAZ Gelsenkirchen vom 25.10.2011 Preise werden im November in Saarbrücken verliehen
Die Stadt steckt voller Sparpotenzial
WAZ Gelsenkirchen vom 3. November 2011 Institut hat errechnet: Energiewende in Altbauten würde Einsparungen von 273 Litern Heizöl pro Kopf und Jahr bringen
Freizeit und Bio-Energie
WAZ Gelsenkirchen vom 18.November 2011 Pläne für die Umgestaltung des Geländes der ehemaligen Kokerei Hassel ernten in der Bezirksvertretung Nord viel Lob
Stadt schickt Mitarbeiter im Dienst auf’s Fahrrad
Vorteile: Kein Lärm, keine Belastung durch Feinstaub und Stickstoffdioxid und ein Plus für die Fitness
Lilo und der Klimawandel
WAZ Gelsenkirchen vom 18. Oktober 2011 Zusammen mit dem Eisbärmädchen Lilo erleben Grundschulkinder das Thema Klimawandel
Fünf Deutsche Solarpreise gehen 2011 nach Nordrhein-Westfalen
Solar-Siedlung in Gelsenkirchen-Schaffrath unter den Preisträgern
Die Stadt der Zukunfts-Energien
Bauen&Wohnen Spezial vom 14. Juli 2011 Der Strukturwandel hat vor einigen Jahren begonnen - und zeigt bereits Erfolge
Energieversorger beteiligt sich an Green Gecco
WAZ Gelsenkirchen vom 21. Juli 2011 Nach dem Stadtrat votierten nun auch Aufsichtsrat und Gesellschafter des Versorgers für diesen Schritt
Den Stromfressern auf die Spur kommen
WAZ Gelsenkirchen vom 26. Juli 2011 Ausgebildete Sparhelfer beraten kostenlos Haushalte mit geringem Einkommen. Die Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe oder Wohngeld erhalten
Ruhr Oel investiert 3 Mio Euro in Scholven
WAZ Gelsenkirchen vom 10. August 2011 Kokereigas-Filterstation soll Anfang 2012 veraltete Anlage ersetzen
Grün auf ganzer Linie
WAZ Gelsenkirchen vom 10. August 2011 Von Ückendorf aus bedienen Bogestra-Hybridbusse die Linie 390. 320 Kilometer täglich auch im Dienst der Erkenntnis
Auftanken am Wissenschaftspark in Ückendorf
WAZ Gelsenkirchen vom 17. September 2011 Sie fahren quer durch Europa, von Paris nach Prag, und sie unternehmen die Tour mit Elektroautos. Die Teilnehmer wollen damit beweisen, dass es möglich ist
Stadtspitze besucht Partnerstadt Zenica
Partnerstadt ist am Know-how zu regenerativen Energien interessiert
Überraschender Besuch – WAVE 2011 rollt durch Gelsenkirchen
Auftanken am Wissenschaftspark: ELE und Förderverein Solarstadt begrüßten rund 20 Elektrofahrzeuge beim Zwischenstopp auf dem Weg von Paris nach Prag
Über den Dächern von Westerholt
WAZ Gelsenkirchen vom 30. August 2011 Neue Solaranlage mit 51 kW installiert
Mit sanftem Druck zu Ökoprofit
WAZ Gelsenkirchen vom 30. Juli 2011 Umwelt schonen, Kosten sparen: Positive Bilanz zur Projekthalbzeit von sechs Gelsenkirchener Unternehmen
Doppelter Erfolg für Fachhochschule Gelsenkirchen bei Wettbewerb „FH-Extra“
Gefördert werden zwei Projekte zu Brennstoffzellensystemen und zur Energieeffizienz von Produktionsmaschinen. Beantragte Fördersumme liegt für beide zusammen bei rund einer halben Million Euro.
E-Mobil in der Solarstadt
Elektromobilität für Bewohner der Solarsiedlung in Schaffrath
Serienproduktion von Mini-Blockheizkraftwerken in Gelsenkirchen
Jährlich rund 1000 Mini-BHKWs zur gleichzeitigen Strom- und Wärmeproduktion
Fachhochschule Gelsenkirchen gründet das „Westfälische Energieinstitut“
Der Name ist zugleich ein Vorgriff auf die Umbenennung der Fachhochschule Gelsenkirchen in „Westfälische Hochschule“ im kommenden Jahr.
Windenergie – eine Chance für Bürger, Stadtwerke und Kommunen
Wertschöpfungschancen im eigenen Engagement vor Ort
Eine boomende Branche
WAZ Gelsenkirchen vom 23. Mai 2011 Im Bereich der erneuerbaren Energien suchen viele Firmen qualifizierte Mitarbeiter. Jobmesse im Wissenschaftspark
Investitionen in die Zukunft
WAZ Gelsenkirchen vom 08. Juni 2011 Stadt stellte das "Integrierte Klimaschutzkonzept 2020" vor. CO2-Ausstoß bis zum Jahr 2020 um 25 Prozent senken
Prima Klima für die Stadt
WAZ Gelsenkirchen vom 11. Juni 2011 Die SPD-Fraktion begrüßt "ein sehr gutes Konzept" der Stadtverwaltung und bewertet es als praxistauglich
Regenerative Energien auf dem Vormarsch
ELE-Kurier Ausgabe 1/2011 Energieregion Emscher-Lippe im Web/ Stromtankstellennetz wächst
Klimaschutz aus Tradition
Wirtschaftsmagazin Ruhr Ausgabe Oktober 2010 Als in der "Stadt der tausend Feuer" die Öfen ausgingen hat Gelsenkirchen nicht die Hände in den Schoß gelegt
Blick nach vorn
Herten erleben Ausgabe 33/2010 Dr. Uli Paetzel und Frank Baranowski planen weiter eine nachhaltige und zukunftsorientierte Stadtentwicklung
10 Jahre industrienahe Solarzellenforschung
innovation&energie Ausgabe 1/2011 Derzeit wird am Fraunhofer LSC in Gelsenkirchen an großflächigen Silizium-Heterosolarzellen geforscht
Jobmesse „Erneuerbare Energien“
WAZ Gelsenkirchen vom 31. März 2011 Bundesweite Plattform für Stellenanbieter und -suchende
25-Jähriger erhält Energie- und Umweltpreis
WAZ Gelsenkirchen vom 18. Dezember 2010 Absolvent der Fachhochschule forschte an solarthermischer Stromerzeugung
Innovation City – was aus den Ideen wird
WAZ Gelsenkirchen vom 15. Januar 2011 Die SPD-Fraktionen aus Gelsenkirchen und Herten wollen den Prozess am Montag mit einer Fachtagung anstoßen
So viel Engagement macht Schule
WAZ Gelsenkirchen vom 26. Januar 2011 Die Gewinner im Wettbewerb „Coole Ideen gegen die Klimaerwärmung“ wurden ausgezeichnet
Umweltclown „lehrt“ an der Realschule
WAZ Gelsenkirchen vom 20. Dezember 2010 Mit umweltpädagogischen Aktionen die Stromquellen entdecken
Dem Klimawandel auf der Spur
WAZ Gelsenkirchen vom 22. Februar 2011 Die Wetterstation an der Horster Straße ist eine von fünf Messstellen, die der Uni Duisburg-Essen Daten liefert für eine Stadtklima-Analyse
Studie zeigt Krisenanfälligkeit auf
WAZ Gelsenkirchen vom 11. Februar 2011 Bei sechs Indikatoren liegt Gelsenkirchen im Spitzenbereich, z.B. bei Photovoltaik
Mit gutem Beispiel voran
WAZ Gelsenkirchen vom 24. März 2011 Die Stadtverwaltung hat 2009 rund 50.000 € an Energiekosten eingespart. Projekt erzielt jedes Jahr bessere Ergebnisse.
Sonnenenergie stärker nutzen
WAZ Gelsenkirchen vom 25. März 2011 Photovoltaik auf Freiflächen im Umweltausschuss diskutiert
Umweltliebe in Zeiten von E10
WAZ Gelsenkirchen vom 11. März 2011 Im Wissenschaftspark steht die fünfte Autostrom-Säule im Stadtgebiet. Vollbetankung reicht für 150 Kilometer
Stadt Gelsenkirchen startet „Integriertes Klimaschutzkonzept (IKSK) 2020“
Der CO2-Ausstoß in Gelsenkirchen soll deutlich verringert werden
Zukunftsbranche sucht nicht nur Spezialisten, sondern auch viele Quereinsteiger
7. Bundesweite Job- und Bildungsmesse Erneuerbare Energien in Gelsenkirchen
Auf der Spur der erneuerbaren Energien
WAZ Gelsenkirchen vom 7. Mai 2011 Bei der bundesweiten "Aktionswoche der Sonne" kann die Solarstadt Gelsenkirchen mit gutem Beispiel voran gehen
Von der 4. Revolution an den Solarstammtisch
WAZ Gelsenkirchen vom 30. April 2011 Auftakt und Aktionen im Wissenschaftspark zur Woche der Sonne
Woche der Sonne in Gelsenkirchen
Akteure in der Solarstadt treiben die Energiewende voran
Zusammenarbeit zwischen Fushun und Gelsenkirchen wächst weiter
Chinesische Delegation zu Besuch: 2,3 Mio.-Stadt im Nordosten Chinas will von Gelsenkirchens Strukturentwicklung lernen
5. Hybridbus auf Strecke
Beim Bremsen Energie zum Beschleunigen sammeln
Ökostrom fürs Elektromobil
Neue Stromtankstelle am Wissenschaftspark Gelsenkirchen geht in Betrieb
Phönix aus der Grube
Süddeutsche Zeitung vom 2. Februar 2011 In den alten Bergwerken und Abraumhalden stecken ungehobene Schätze aus Gas und Erdwärme
Strom vom Bunker
Neue Energie Ausgabe 5/2008 bildlicher Wandel einer Region zu regenerativen Energien
Prima Klima für die allerersten Mieter
WAZ Gelsenkirchen vom 24. Dezember 2010 Familie Threis sind in die Klimaschutzsiedlung Rheinelbestraße eingezogen
Umweltclown „lehrt“ an der Realschule
WAZ Gelsenkirchen vom 20. Dezember 2010 Umweltpädagogische Aktionen mit finanzieller Unterstützung von Unternehmen
Wissen aus der Kiste
WAZ Gelsenkirchen vom 03. Februar 2011 Stadt Gelsenkirchen stattet Grundschulen und Kindergärten mit Materialkisten für den naturwissenschaftlichen und technischen Bereich aus
Nachwuchs für die Solarstadt
Einstieg im EnergyLab zum neuen Schulhalbjahr wieder möglich / Positive Bilanz des ersten Jahres
neue Solarstromanlagen und individuelle Finanzierungskonzepte für Klimaschutz
Umfangreiches Engagement für Klimaschutz und nachhaltige Projekte eines lokal verankerten Unternehmens
Klimakochbuch, Automatiktüren, clevere Haustechnik und vorbildliches Verhalten im Alltag sind die „coolsten“ Ideen
Wettbewerb gegen die Klimaerwärmung brachte praktische Lösungen und pfiffige Ideen aus der Bevölkerung. Gewinner wurden im Wissenschaftspark geehrt.
Sauberer Strom von der Kohlehalde
Zwei Windenergieanlagen liefern seit 2010 bis zu 4,6 MW Strom
Recyclinghof Gelsendienste (ehemaliger Großmarkt)
Derzeit (2010) größte PV-Anlage Gelsenkirchens mit 911 kWp
EnergyLab - Schülerlabor im Wissenschaftspark
außerschulischer Lernort zur Förderung des naturwissenschaftlich-technischen Nachwuchses und zur Berufsorientierung in den Feldern Klimaschutz und Energietechnik - insbesondere regenerative Energien
Sauberer Strom von der Kohlehalde in Scholven
Zwei riesengroße Windräder auf der Halde Oberscholven liefern bis zu 4,6 MW Strom ins Netz
Auch die Kleinen sind große Innovatoren
Grundschüler reichen viele „coole Ideen gegen Klimaerwärmung“ ein
In Windeseile
WAZ Gelsenkirchen vom 14. September 2010 Noch zum Monatsende sollen die beiden Windkraftanlagen auf der Halde Scholven den ersten Strom liefern
Schwarz zu grün
Energie&Management vom 15. Oktober 2010 Bergbaukonzern entdeckt erneuerbare Energien
Windkraftanlagen auf Halde Oberscholven
ELE Kurier Ausgabe 2/2010 Vorarbeiten laufen
Grundstein gelegt
ELEmente Ausgabe 3/2010 Grundsteinlegung auf der Halde
Von bewegten Luftmassen...
Stadtspiegel Gelsenkirchen vom 14. Juli 2010 ... und dem Nutzen für Gelsenkirchen
Hauptsache Zukunft
Wirtschaftsblatt Ausgabe 4/2010 In die Sonne investiert
Steiniger Weg zur Solarstadt
Westfalenspiegel Ausgabe 5/2010 Die frühere Bergbau- und Stahlhochburg setzt auf Zukunftsenergien
Schritt in die Zukunft
WAZ Gelsenkirchen vom 08. September 2010 Eduard Trah GmbH in Horst investiert in ein Wärmeforum
Camp weist Lebenswege
WAZ Gelsenkirchen vom 16. September 2010 Berufsorientierung einmal anders. Achtklässler der evangelischen Gesamtschule unterwegs
Energie durch Sonnenstrahlen
WAZ Gelsenkirchen vom 14. September 2010 Neue Solaranlage auf dem Bergmannsheil
Voll mit Energie
WAZ Gelsenkirchen vom 30. Oktober 2010 Wissenschaftspark: Jobmesse „Erneuerbare Energien“. Erstmals Schülertag
Malen statt Zahlen
WAZ Gelsenkirchen vom 22. September 2010 Die Barbaraschule in Bertlich beteiligt sich am Malwettbewerb zur Innovation City
Prima Klima
WAZ Gelsenkirchen vom 08. September 2010 Richtfest: Klimaschutzsiedlung in Ückendorf macht Fortschritte. Bauherr: Wohnungen gehen weg wie „geschnitten Brot“
Solarkraft im großen Stil ernten
ELEmente Ausgabe 3/2010 Gelsenkirchens größte Photovoltaik-Anlage liefert Strom für 250 Haushalte
Elf Klimaschutzsiedlungen
innovation&energie Ausgabe 3/2010 Gelsenkirchen und Kerpen bereits im Bau
Energielabor für Schüler eröffnet
innovation&energie Ausgabe 3/2010 spannende Experimente zu Klimaerwärmung und erneuerbaren Energien
Schwarzes Know-how für grüne Energien
„Steinkohle“ Ausgabe 8/2010 Grundsteinlegung der Windkraftanlagen auf der Halde
Mädchen heiß auf Technik
WAZ Gelsenkirchen vom 20. Oktober 2010 18 Schülerinnen aus ganz NRW experimentieren während der Herbstferien im EnergyLab im Wissenschaftspark
Sonnenwend-Feier
WAZ Gelsenkirchen vom 22. Juni 2010 Termingerecht zum Sommeranfang präsentiert Gelsenkirchen seine größte Photovoltaik-Anlage
Wieder Hoffnung für Hugo-Kaue
WAZ Gelsenkirchen vom 17. Juli 2010 RAG Immobilien Montan GmbH meldet Verhandlungen mit einem Interessenten. Stecklinge für Biomassepark ab Oktober
Unterstützung für InnovationCity
WAZ Gelsenkirchen vom 21. Juli 2010 Unternehmen bringen konkrete Ideen ein
Jobmesse: Erneuerbare Energien
WAZ Gelsenkirchen vom 29. Juli 2010 29.-30. Oktober im Wissenschaftspark Gelsenkirchen
Energieatlas als Testversion im Netz
WAZ Gelsenkirchen vom 10. August 2010 interaktive Kartenanwendung veranschaulicht die Zukunftsenergien in der Emscher-Lippe-Region
Das Buch zur Siedlung
WAZ Gelsenkirchen vom 13. August 2010 SOL-Verein arbeitet ein Stück Stadtgeschichte auf
10 Jahre Fraunhofer ISE Labor- und Servicecenter LSC Gelsenkirchen
Industrienahe Solarzellenforschung in Nordrhein-Westfalen
Energie- und Umweltpreis 2010 für Stromgewinnung aus Sonnenwärme verliehen
Absolvent der Fachhochschule Gelsenkirchen untersuchte solarthermische Kraftwerke
InnovationCity Ruhr: Städte-Duo wird weiter Hand in Hand arbeiten
Gelsenkirchen_Herten: Wir werden unsere Ideen weiterverfolgen und Stück für Stück umsetzen!
Angst vor Mathematik und Physik gibt es nicht: motivierte Mädchen tüfteln im Klimacamp
20 Mädchen experimentierten in ihren Herbstferien rund um Klimaschutztechnologien
Wettbewerbsbeitrag Gelsenkirchen_Herten zur InnovationCity Ruhr präsentiert
"Nucleus", "Central Park" und "Allee des Wandels" sollen die "Stadt der Innovatoren" prägen
„Energieatlas“ zeigt Standorte erneuerbarer Energien in Gelsenkirchen
Energieregion Emscher-Lippe im Internet unter www.energieatlas.org
Regenerative Energieversorgung eines Neubaugebietes in Ückendorf
72 Einfamilienhäuser werden über eine zentrale Holzpellet-Anlage mit Wärme versorgt
Klimakampagne mit Mitmach-Ideen für Schulen
14 Klima-Macher!-Schulen aus dem Ruhrgebiet besuchen Workshops im Wissenschaftspark Gelsenkirchen
Bergmannsheil setzt auf Solarenergie
Erste Solarstromanlage auf einem Krankenhaus in Gelsenkirchen
Finanzierung der größten Photovoltaikanlage Gelsenkirchens
Bürgerbeteiligung über verzinste Anlagenbriefe
Ein Labor auf Rädern
WAZ Gelsenkirchen vom 24. August 2010 GeKita stellt das „Forschermobil“ vor. In dem Wohnwagen könenn Kinder Geheimnissen der Naturwissenschaft nachgehen
Stück für Stück himmelwärts
WAZ Gelsenkirchen vom 10. August 2010 schon im Oktober sollen sich Flügel drehen
Auf der Sonnenseite
WAZ Gelsenkirchen vom 13. August 2010 Solarsiedlung Bismarck ist zehn Jahre alt. Die meisten Pioniere von einst würden hier gerne „für immer“ leben.
„Innovation City“ soll Teil der Expo 2020 werden
WAZ Wirtschaft vom 12. Juli 2010 OB möchte Öko-Vorzeigeviertel mit möglicher Bewerbung zur Weltausstellung verknüpfen
Ein Solarkataster für die ganze Stadt
WAZ Gelsenkirchen vom 12. Juli 2010 Ausbau des Portals auf ganzes Stadtgebiet
Neues Wahrzeichen in Blau-Weiß
WAZ Gelsenkirchen vom 8. Juli 2010 Auf der Halde Oberscholven wurde der Grundstein gelegt für eine Windkraftanlage
From Industrial Area to SolarCity
In: Council of Europe (2010): Proceedings of the 8th meeting of the Council of Europe workshops for the implementation of the European Landscape Convention.
Gelsenkirchen und Herten setzen auf Energieformel
WAZ Gelsenkirchen vom 11. Mai 2010 Solarstadt + Wasserstoffstadt = Innovation City
Tanken an der Steckdose
WAZ Gelsenkirchen vom 17. April 2010 Weitere Ladestation für Elektroautos eröffnet. Schnupperfahrt im E-Sportwagen Tesla Roadster
Der letzte Leuchtturm
Wirtschaftsmagazin Ruhr Ausgabe Nr. 3/4, Mai-August 2010 Innovation City
Auf der Sonnenseite: Von der Kohle zur Sonne
WAZ Sonderbeilage vom 12. März 2010 Gelsenkirchen etabliert sich als Solarstadt mit innovativen Ansätzen in Produktion und Nutzung
Strom von der Halde
WAZ Gelsenkirchen vom 9. März 2010 Hoch über Scholven sollen Windräder zwei Megawatt Energie erzeugen
Hoffen auf die Finalrunde
WAZ Gelsenkirchen vom 8. Juni 2010 Stadt stellt Rat Bewerbung für "Innovation City" vor
Stadt vermittelt kostenlose Heizgutachten
WAZ Gelsenkirchen vom 19. Mai 2010 Gutscheine und Informationen auf der Energiemesse am Nordsternpark
Strom vom Tafelberg
WAZ Gelsenkirchen vom 12. Mai 2010 Auf der Halde Scholven haben die Vorbereitungen für den Bau der zwei 100 Meter hohen Windräder begonnen
Im Kreis der Finalisten für Innovation City
WAZ Gelsenkirchen vom 15. Juni 2010 Gelsenkirchen/Herten in der Endausscheidung im Herbst dabei
Öko-Stadt rückt näher
WAZ vom 15. Juni 2010 Finalrunde im Wettbewerb um Innovation City
Wer wird Superstadt?
WAZ vom 15. Juni 2010 Das Ruhrgebiet sucht die grüne Superstadt – die „Innovation City Ruhr“
Der Kunst-Riegel
WAZ Gelsenkirchen vom 17. Juni 2010 Solaranlage obenauf, Kunst an den Flanken: alter Erz- und Kohlebunker ist derzeit riesige Outdoor-Galerie
Bei der Linie 383 stehen die Zeichen auf Grün
WAZ Gelsenkirchen vom 19. Juni 2010 Der neue Hybridbus der Bogestra fährt demnächst auf der Linie 383
Freiwillige gesucht
WAZ Gelsenkirchen vom 10. Oktober 2010 US-Reporter möchte "Solar"-Familien interviewen
Konzern aus Kanada übernimmt Solarfabrik
WAZ Gelsenkirchen vom 10. Oktober 2009 einstiger Rotthauser Solarworld-Manager kehrt zurück
Greifenberg hatte die älteste Pumpe im Keller
WAZ Gelsenkirchen vom 28. Juni 2010 Gewinner des Wettbewerbs "Wer hat die älteste Heizungspumpe" gefunden
Aschenputtel macht sich fein
www.impulse.de vom 29. Juni 2010
Die Kunst der Erneuerbaren
360° ENERGIEKULTUR.2010 im Juni 2010
Deutschland 360 Grad
Deutsche Welle im März 2010
Kälte aus Fernwärme
WAZ Gelsenkirchen vom 18. März 2010 Eon setzt auf zusätzliche Absatzmöglichkeiten. In Buer wurden 217 Mio Kilowattstunden verbraucht
Infoabend zur Modernisierung der Heizung
WAZ Gelsenkirchen vom 18. März 2010 Kampagne „Schöner heizen, leiser sparen - alles bestens, weil geregelt“
Das Ruhrgebiet sucht die Stadt der Zukunft
WAZ vom 23. März 2010 Die Ausschreibung für die Energiesparstadt des Ruhrgebiets hat begonnen. Weltweiter Modellcharakter
Das Ruhrgebiet sucht die Super-Stadt
WAZ vom 19. März 2010 Montag informiert der Initiativkreis über die Ausschreibung für die Energiesparstadt – Milliarden-Investitionen winken
Pilotstadt 2020: RAG-Initiative im Stadtnorden
WAZ Gelsenkirchen vom 19. März 2010 Leitlinien der „Innovation City Ruhr“
Öko-Stadt: „Kick ins Morgen“
WAZ Gelsenkirchen vom 20. März 2010 Gelsenkirchen bewirbt sich um „Innovation City“ zur Energiewende
Von der Birne zum Stand-By
WAZ Gelsenkirchen vom 10. März 2010 ELE-Energiesparrallye: Im Familienvergleich können die Jeromins bis Mai punkten
E-Mobil in die Zukunft
WAZ Gelsenkirchen vom 5. März 2010 THS Wohnen bringt mit RWE und Ministerin Strom-Flotte an den Start. Stadt wird ab Juni auch ein Elektroauto testen
Älteste Heizungspumpe wird gesucht
Stadtspiegel Gelsenkirchen vom 3. März 2010 „Schöner heizen, leiser sparen – Alles bestens, weil geregelt“
Grünes Gold reizt THS
WAZ vom 20. Februar 2010 THS-Siedlungen im Umfeld des ehemaligen Bergwerks mit Wärme aus dem künftigen Biomassepark versorgen
Gelsenwasser fertigt weiterhin Wärmebilder an
WAZ vom 02. Februar 2010 Thermografie-Aktion verlängert
Finanzspritze für Erdgas-Fahrer
WAZ vom 22. Januar 2010 ELE bezuschusst ihre Kunden beim Kauf von Autos mit alternativem Antrieb. Förderungen auch bei Wärmepumpen
Initiative: Wer hat die älteste Pumpe im Keller?
WAZ vom 20. Januar 2010 neue Hocheffizienzpumpe beim Wettbewerb zu gewinnen
Weltklimatag: Stadt der 1000 Sonnen
WAZ Gelsenkirchen von 12. Dezember 2009 Gelsenkirchen präsentiert sich als Hochburg für Solarenergie
Ökoprofit
WAZ Gelsenkirchen vom 17. Dezember 2009 Bilanz des Ökoprofit-Projekts 2009 in Gelsenkirchen, Gladbeck und Herne
Ökoprofit spart bei Peters eine Million Euro
WAZ Gelsenkirchen vom 17. Dezember 2009 Gelsenkirchener Papierfabrik wurde als 1000. Unternehmen in NRW mit dem Umweltsiegel ausgezeichnet
Biomasse in Sicht
WAZ Gelsenkirchen vom 18. Dezember 2009 Start der Arbeiten am europaweit ersten Biomassepark auf einer Industriebrache
Solardachkataster und Marketingaktion „SolarGEdacht“
Beratungsinitiative für die Nutzung des eigenen Hausdachs zur solaren Energieerzeugung
Mehr Sonne im Pütt
Solarthemen vom 19. November 2009 THS Wohnen und abakus solar AG errichten Solarkraftwerk in Bismarck
Abakus und THS bauen auf Solarkraft in Bismarck
WAZ Gelsenkirchen vom 10. November 2009 Pommernsiedlung wird mit PV-Modulen bestückt
Solarenergie - saubere Sache?
WDR Quarks & Co. vom 8. September 2009 Solardachverzeichnis der Stadt Gelsenkirchen
Leben in der Solarsiedlung
WDR Lokalzeit Ruhr vom 7. November 2008
Die Sonne soll aufgehen
WAZ Gelsenkirchen vom 14. Oktober 2009 Kanadisches Solarunternehmen plant Technologiezentrum in Gelsenkirchen
Kampf um den Sonnenplatz
WAZ Wirtschaft von 29. September 2009 Asiatische Konkurrenz bremst deutsche Solar-Branche aus.
Umweltpreis für Hybridbus
WAZ Gelsenkirchen vom 17. September 2009 Bogestra wurde mit ÖkoGlobe ausgezeichnet. Drei weitere Busse 2010
Der Schalter im Kopf
WAZ Gelsenkirchen vom 26. August 2009 Energie sparen, Kosten senken, Umwelt schonen.
Platz an der Sonne
WAZ Gelsenkirchen vom 5. August 2009 Wissenschaftspark Gelsenkirchen gewährt Blick hinter die Kulissen
Windräder auf der Halde
WAZ Gelsenkirchen vom 5. August 2009 Energieversorger ELE beteiligt sich an der Windkraftanlage, die in Scholven ab 2010 Strom liefern soll
Windräder auf der Halde
WAZ Gelsenkirchen vom 5. August 2009 Energieversorger ELE beteiligt sich an der Windkraftanlage, die in Scholven ab 2010 Strom liefern soll
Kolping kriegt aufs Dach
WAZ Gelsenkirchen vom 7. August 2009 Vereinshaus in Rotthausen wird mit einer Photovoltaik-Anlage ausgestattet. Energie wird ins Stromnetz eingespeist
Kolping kriegt aufs Dach
WAZ Gelsenkirchen vom 7. August 2009 Vereinshaus in Rotthausen wird mit einer Photovoltaik-Anlage ausgestattet. Energie wird ins Stromnetz eingespeist
Auf dem Weg zur Solarstadt
Sonne Wind & Wärme, Oktober 2006 Gelsenkirchen wird Solarstadt
Ritterspiele und Solarenergie
WAZ Gelsenkirchen vom 2. Juli 2009 Ferienaktionen in Jugendheimen im Stadtnorden
Bürgergesellschaft für Erneuerbare Energien
Stadtspiegel Gelsenkirchen vom 17. Juni 2009 Vorstoß der CDU-Ratsfraktion
Stromchecker helfen sparen
WAZ Gelsenkirchen vom 18. Juni 2009 Markus Bielke ist einer von 16 Beratern, die umsonst ins Haus kommen Stromfresser finden und sie beseitigen
Forschungs- und Entwicklungsprojekt „Nachhaltiges Biogas“
Die in Gelsenkirchen ansässige GELSENWASSER AG hat sich mit dem Kooperationsvorhaben „Nachhaltiges Biogas“ erfolgreich am Förderprogramm „energie.nrw“ beteiligt.
"Enormer Fachkräftebedarf"
WAZ Gelsenkirchen vom 16. Mai 2009 Job- und Ausbildungsmesse Erneuerbare Energien
Die Kraft der Sonne nutzen
WAZ Gelsenkirchen vom 13. April 2009 Kinder setzen sich mit Umwelt, Natur und Technik auseinander
Mit Energie das Image der Stadt aufpolieren
WAZ Gelsenkirchen vom 28. April 2009 Gelsenkirchen soll Standort für Zukunftsenergien werden
Vorfreude auf Nebenkosten
Innovation & Energie, 4/2008 Neue Solarsiedlungen in NRW
Schöne Zahlen, schöne Pläne
WAZ Gelsenkirchen vom 28. April 2009 Bogestra plant die Anschaffung von drei neuen Hybridbussen
Heizgutachten in Alaska
WAZ Gelsenkirchen vom 21. April 2009 Stadt bedankt sich bei Kita-Kindern für Unterstützung bei Thermografie-Aktion
Chinesen testen den Geschmack von Granulat
Buersche Zeitung vom 29. Juli 2002 Delegation aus der Volksrepublik zu Gast in Ückendorf
Chinesische Experten holen sich Tipps in Gelsenkirchen
WAZ-Gelsenkirchen vom 29. Juli 2002 Delegation beeindruckt von Solararchitektur im Wissenschaftspark
Arbeitsmarkt bietet Solarteuren Zukunft
Buersche Zeitung vom 5. August 2003 Neuer Lehrgang jetzt bewilligt
Solarstadt kann ganz oben mitspielen
WAZ-Gelsenkirchen vom 13. August 2003 Kongress über Zukunftsenergien
Sanierungswelle für neue Energien nutzen
Buersche Zeitung vom 13. August 2003 Tagung soll Marketing fördern
Energie-Forschung im Revier verzahnt
WAZ-Gelsenkirchen vom 7. Oktober 2003 Ruhruniversitäten und Initiativkreis gründen "ef.Ruhr"
Leitbild "Solarstadt" soll stärker ins Blickfeld rücken
WAZ-Gelsenkirchen vom 9. Oktober 2003 Kongress im Wissenschaftspark
Ministerin Höhn tritt in die Pedale
Buersche Zeitung vom 11. Mai 2004 Erste Etappe der NRW-Klimastaffel statete im Shell-Solarpark
Bärbel Höhn eröffnet Klimastaffel
Buersche Zeitung vom 19. Mai 2004 Elektrofahrrad mit Brennstoffzellenantrieb
Besucherzentrum soll Kontakte vermitteln
Buersche Zeitung vom 29. Mai 2004 Pünktlich zur Bonner Energiekonferenz eröffnet
Wissenschaftspark ist "Tor zur Energieregion Ruhrgebiet"
WAZ-Gelsenkirchen vom 29. Mai 2004 Besucherzentrum geöffnet
Neue Mieter für den Wissenschaftspark
WAZ-Gelsenkirchen vom 18. September 2004 Landesinitiative Zukunftsenergien öffnet Geschäftsstelle
Solarstadt bekommt eine "zentrale Anlaufstelle"
WAZ-Gelsenkirchen vom 1. April 2004 Informationsbüro im Wissenschaftspark
Solarstadt Gelsenkirchen mit eigener "Zentrale"
Buersche Zeitung vom 2. April 2004 Förderverein informiert und organisiert Solarprojekte
Stadt spart erfolgreich Energie
WAZ Gelsenkrichen vom 18. März 2009 Über 33 000 Euro weniger Stromkosten
Energie für den guten Zweck gespart
Stadtspiegel vom 18. März 2009 Stadt hat niedrigeren Energieverbrauch
(Sonnen-) Licht in der Krise
WAZ Gelsenkirchen vom 2. März 2009 Solarenergie großer Schwerpunkt auf sechster Immobilenmesse
GE|WOHNT|GUT am Wochenende
WAZ Gelsenkirchen vom 27. Februar 2009 Immobilienangebote und Tipps zum Energiesparen
Experten am heißen Draht
WAZ Gelsenkirchen vom 25. Februar 2009 Sonnenenergie steht im Mittelpunkt der GE|WOHNT|GUT
Energiesparen ist angesagt
WAZ Gelsenkirchen vom 28. Februar 2009 Unternehmen informieren
GE|WOHNT|GUT
Stadtspiegel vom 25. Februar 2009 Sonderseiten
Solarenergie
WAZ Gelsenkrichen vom 23. Februar 2009 Experten beantworten Fragen am WAZ-Telefon
Kauf, Neubau, Energie und mehr
WAZ Gelsenkirchen vom 16. Februar 2009 Die sechste Auflage der GE|WOHNT|GUT am 1. März
Klingende Münze
WAZ Gelsenkirchen vom 19. Februar 2009 "Ökoprofit" geht in die fünfte Runde
Energiesparen am Phoenixsee
WAZ Gelsenkirchen vom 8. November 2008 European Energy Award
Eine Chance für die Kohle
Süddeutsche Zeitung vom 18. April 2005 Gelsenkirchen: Von der Montan- zur Solarstadt
"Was bringt die Zukunft?"
Buersche Zeitung vom 10. Juni 2005 Solarkocher sorgt für gebratenes Spiegelei
Schüler duschen "wie auf Mallorca"
Buersche Zeitung vom 30. Juni 2005 Martin-Luther-Schule weiht Solaranlage feucht-fröhlich ein
Mit der Sonne Geld verdienen
Buersche Zeitung vom 9. November 2005 Solarpunkt sucht Anleger für neues Projekt
Auftragsbücher sind gut gefüllt
WAZ-Gelsenkirchen vom 01. April 2006 Masterflex schaut positiv nach vorn
Solar Cup: Stadt kickt mit
WAZ-Gelsenkirchen vom 24. April 2006 Antrittsgelder unterstützen Solarprojekte
Klimaschutz macht Schule
WAZ-Gelsenkirchen vom 15. April 2006 35 Schulen und zwei Klassen des Berufskollegs betiligt
Mosaiksteinchen für "Solarstadt"
RuhrNachrichten vom 25. April 2005 Unternehmen bietet schlüsselfertige Photovoltaik-Anlagen
Renewable Energies in North Rhine-Westphalia
CleanEnergy-Project vom 24. Februar 2009 Science Park Gelsenkirchen
Wer wird Klima-Meister?
KLIMA-MAGAZIN 2/2009 Gelsenkirchen schneidet gut ab
Forscher mit Herz für die Umwelt
WAZ Gelsenkirchen vom 4. Februar 2009 Schüler des Max-Planck-Gymnasiums in Buer setzen sich mit Wasserstoff und Brennstoffzellen auseinander.
Umzug von Scheuten Solar ist perfekt
WAZ-Gelsenkirchen vom 26. April 2005 Unternehmen baut Werk in Schalke
Nutzung von Solarenergie in Kleingärten
Stadtspiegel-Gelsenkirchen vom 27. April 2005 Signal für die Solarstadt
Die Sonne als Energielieferant
WAZ-Gelsenkirchen vom 3. Mai 2005 MLS beteiligte sich an Aktionstag
Verein setzt "klares Zeichen" für erneuerbare Energien
WAZ-Gelsenkirchen von Ostern 2005 Im Nordsternpark entsteht eine Bürgersolaranlage
Aktionstag rund um die Solarenergie
Buersche Zeitung vom 1. Juni 2005 REVAG und Förderverein laden ein
Stadt stellt Energiepässe aus
WAZ-Gelsenkirchen vom 17. Januar 2009 Gelsenkirchen erfüllt Pflicht schon vor dem Termin
"Geschippt wie auf der Titanic"
WAZ-Gelsenkirchen vom 17. Januar 2009 Wärmepumpen
Gelsenkirchen kultiviert
Wirtschaftsblatt Metropole Ruhr 1/2009 Neue Wachstumsfelder in der Metropole Ruhr
Solarroboter aus alten Dosen
Buersche Zeitung vom 7. Juni 2005 Förderverein Schüngelberg-Siedlung lud zum Kreativtag ein
Drei Solarplatinen für ein ganz besonderes Spielkind
Buersche Zeitung vom 15. Juni 2005 Gesamtschule Buer-Mitte ehrte Jugendforscher Stephan Schulz
Für die Umwelt: Sonne sorgt für warmes Wasser
WAZ-Gelsenkirchen vom 30. Juni 2005 Martin-Luther-Schule investiert Gewinn in Solaranlage
300 Arbeitsplätze in den kommenden Jahren
Buersche Zeitung vom 8. Oktober 2005 Scheuten Solar baut in Schalke neu und will noch weiter wachsen
Solarenergie: Wenn das Feuer erlischt und die Sonne aufgeht
Das neue GE von Januar 2006 GE ist wichtiger Solarstandort für Deutschland
Gelsenkirchener Technik als Modell für Europa
Buersche Zeitung vom 1. Februar 2006 Brennstoffzellen-Technologie wird gefördert
Diesmal muss das Runde ins Runde
Buersche Zeitung vom 15. Februar 2006 UMWELT: "Solar-Cup" startet am 1. März
ELE senkt Preis für Öko-Strom
Buersche Zeitung vom 1. März 2006 Aufpreis beträgt ab 1. März nur einen Cent
Ein Treffer, der nicht zählte
WAZ-Gelsenkirchen vom 14. März 2006 Ofizieller Auftakt des SolarCups in der Arena
Zum Beginn gab´s gleich mehrere "Startschüsse"
Buersche Zeitung vom 14. März 2006 Erster Wettbewerb des "Solar-Cup" endet ohne Entscheidung
Kälte, Wärme, Strom für Hotel und Reha-Zentrum
Buersche Zeitung vom 29. März 2006 ELE baut im Arena-Park Kältezentrale mit Kältemaschinen
Masterflex rechnet mit Gewinn
Buersche Zeitung von April 2006 Das Geschäftsfeld Schlauchsysteme bleit extrem profitabel
Treffen für Sonnenenergie
Buersche Zeitung vom 26. April 2006 SOLAR-CUP: Stadtverwaltung unterstützt Torwandschießen
Stadt nimmt an bundesweiter Kampagne teil
WAZ-Gelsenkirchen vom 25. April 2006 Startschuss zu "Wärme von der Sonne"
Grundschüler erleben Energie
Buersche Zeitung vom 5. April 2006 Umwelt-Unterricht kommt an
Der verrückte Deutsche mit "kaputter Wand"
Buersche Zeitung vom 9. Mai 2006 SOLAR-CUP: Klaus Giesing zu Besuch in Mpumalanga
Sonnendach für den Hauptbahnhof
Buersche Zeitung vom 18. Mai 2006 WM 2006: Deutschland präsentiert sich umweltfreundlich
Große Fete zur Fahrrad-Premiere
Buersche Zeitung vom 27. Mai 2006 NRW-Minister eröffnet "HyBikeHerten"
Mit dem Fahrrad zum WM-Anpfiff
Buersche Zeitung vom 3. Juni 2006 Von der HyBike-Station führen alle Wege zum Schalke-Stadion
36 000 Schüsse auf die Solar-Torwand
Buersche Zeitung vom 9. Juni 2006 ÜCKENDORF: 20 000 Euro für Projekte
Stadt der 1000 Sonnen
Westfälischer Anzeiger vom 10. Juni 2006 GE will zur WM mit Erneuerbaren Energien Punkten
Positive Signale vom Vorstand
Buersche Zeitung vom 15. Juni 2006 MASTERFLEX: Beruhigung für Aktionäre
Ideenschiff liegt im Hafen vor Anker
Buersche Zeitung vom 27. Juni 2006 Im ersten Quartal wurden 5,5 Millionen Euro Fördermittel bewilligt
Rüttgers steigt begeistert vom Rad
Buersche Zeitung vom 25. August 2006 Ministerpräsident schwärmt vom Brennstoffzellen-Fahrrad
Neue Serie an der Emscherstraße
Buersche Zeitung vom 30. August 2006 Vaillant Group startet Wärmepumpen-Fertigung
Modell Solarstadt
www.waz.de vom 6. Juni 2007 In Gelsenkirchen wurde 2004 ein eigener Förderverein gegründet
Energetische Stadtplanung: Behutsame Lenkung der Bauherren
Sonne Wind & Wärme 4/2008 Gelsenkirchener Stadtquartier Graf Bismarck als Modellprojekt der energetischen Stadtplanung
Zentralbad zwei Tage Geschlossen
Buersche-Zeitung vom 9. September 2006 Solar-Team-Challenge
Herzenssachen
WAZ-Gelsenkirchen vom 20. Januar 2007 Neujahrsempfang mit unterschiedlichen Interessen
Ein Kraftakt
WAZ-Gelsenkirchen vom 1. März 2007 Arise Technologies bald neben GE auch in Sachsen vertreten
Keine Lust auf "grünen" Strom
WAZ-Gelsenkirchen vom 6. März 2007 Öko-Produkt der ELE wird kaum genutzt
Gedanke "von oben" reift
WAZ-Gelsenkirchen vom 10. März 2007 In Gelsenkichen werden erneuerbare Energien groß geschrieben
Chinesische Messe
WAZ-Gelsenkirchen vom 28. März 2007 Kohle, Energien und neue Technologien
Eine große Koalition für den Klimaschutz
WAZ-Gelsenkirchen vom 28. März 2007 Rat: Parteinen wollen Aktionsplan beschließen
Mit Wärme kühlen
IHK Wirtschaftsspiegel im April 2007 Senkung des Stromverbrauchs von Klimaanlagen
Scheuten: Entscheidung fällt im Juni
WAZ-Gelsenkirchen vom 27. April 2007 Zweikampf um Großfabrik mit 1000 Arbeitsplätzen
Zischen im High-Tech-Zentrum
WAZ-Gelsenkirchen vom 5. Juni 2007 15 WAZ-Leser besuchten Scheuten am Schalker Markt
Mit der Mappe unterm Arm zur Bewerbung
WAZ-Gelsenkirchen vom 5. Juli 2007 Bundesweite Job- und Bildungsmesse Erneuerbare Energien
ggw will für gutes Klima sorgen
WAZ-Gelsenkirchen vom 15. Juni 2007 ggw installiert Solaranlage auf Wohnhäusern in Beckhausen
Sonnenhof und Lindenhof
WAZ-Gelsenkirchen vom 19. Juni 2007 In zwei Siedlungen wird der Einsatz von regnerativen Energien groß geschrieben
Wege weisen
WAZ-Gelsenkirchen vom 19. Juni 2007 Förderverein SOL will Solarstadt-Gedanken mit Leben füllen
Nicht nur Mia hat Ökostrom
WAZ-Gelsenkirchen vom 20. Juli 2007 Anstieg der ELE-Ökostrom-Kunden
Masterflex: Großauftrag für Millionen
WAZ-Gelsenkirchen vom 23. Juli 2007 Größtes Geschäft in der Firmengeschichte
Photovoltaik
WAZ-Gelsenkirchen vom 26. Juli 2007 Umwandlung von Sonnenergie
Unter Strom
WAZ-Gelsenkirchen vom 9. August 2007 Stadt sucht Energie-Lieferanten für kommende Jahre
Ökostrom
WAZ-Gelsenkirchen vom 15. August 2007 Als Solarstadt mit gutem Beispiel voran
Energiefresser Eigenheim
WAZ-Gelsenkirchen vom 17. August 2007 Thoben begrüßt neue Kampagne "Haus sanieren - profitieren"
Stück vom Kuchen
WAZ-Gelsenkirchen vom 3. Oktober 2007 Scheuten informiert in Korea
Sonne steht noch nicht im Zenit
WAZ-Gelsenkirchen vom 9. Oktober 2007 Die Geschäftslage vor Ort ist "befriedigend bis gut"
Stadt der 1000 Sonnenblumen
WAZ-Gelsenkirchen vom 12. Januar 2008 Das Thema "Energie" stand dieses Jahr im Mittelpunkt
Gelsenkirchen darf Fahne der UN hissen
WAZ-Gelsenkirchen vom 13. August 2008 Vereinte Nationen zeichnen Stadt aus
Wärme mit Köpfchen
WAZ-Gelsenkirchen vom 3. Januar 2009 GE heizt
Auf dem Holzweg
WAZ-Gelsenkirchen vom 12. Dezember 2008 Pelletheizung im Haus St. Rafael ist "Heizkessel des Monats"
Mit gutem Beispiel voran
WAZ-Gelsenkrichen vom 31. Oktober 2008: Als Klimaschutz- und Solarbeauftragter sieht Armin Hardes große Aufgaben auf sich zukommen.
Solarstadt Gelsenkirchen: Aufbruch mit Zukunftsenergien
transfermagazin 3/2008 - Wissenschaft im Ruhrgebiet Portrait des Energieinstituts der Fachhochschule Gelsenkirchen
5000. Pumpe wärmt Schule
WAZ-Gelsenkirchen vom 6. November 2008 Vaillant spendet Wärmepumpe für Ganztagsschule Gecksheide in Schaffrath
Sonnige Aussichten
WAZ-Gelsenkirchen vom 8. November 2008 Gelsenkirchen erhält European Energy Award. Verleihung durch NRW-Energieministerin Christa Thoben
Gelsenkirchen - Stadt der 1000 Sonnen
Trailer - Kino.Kultur.Ruhr 5/2008 Die Solarindustrie boomt in der ehemaligen Kohlestadt
Gelsenkirchen macht Sonne zum Geschäft
Handelsblatt vom 29.08.2008 Die einstige Kohle-Hochburg präsentiert sich heute als Solarstadt
The Afterlife of German Coal Mining
Worldwatch Institute (www.worldwatch.org) - 30 July 2008 This is the second feature in a series on green jobs in various sectors of the global economy.
Tausend Sonnen auf Schalke
Photovoltaik-Magazin 10/2008 Gelsenkirchen will Solarstadt werden
Dampf im Kessel
WAZ-Gelsenkirchen vom 22. Oktober 2008 Im künftigen Stadtquartier Graf Bismarck sollen die Stadtwerke Bremen die Wärmeversorgung übernehmen. Erneuerbare Energien sollen groß geschrieben werden.
Hese gibt Gas
WAZ Gelsenkirchen vom 26. September 2008 Schalker Anlagenbauer erhält Großauftrag von RWE Innogy
Wind im Rücken
WAZ Gelsenkirchen vom 18. September 2008 Betriebsrundgang: BBB Umwelttechnik
Die Solarstadt wächst
WAZ Gelsenkirchen vom 10. Juli 2008 Investor baut 185kW-PV-Dach auf Gelsendienste-Betriebshof
Energie - Power aus dem Universum
Revier Manager Mai 2008: Schlummernde Potenziale auf den Dächern des Ruhrgebiets
Kontakte ebnen den Weg zur Stelle
WAZ Gelsenkirchen vom 17. April 2008: Vierte Job- und Bildungsmesse Erneuerbare Energien im Wissenschaftspark
Neues Denken vermitteln
WAZ Gelsenkirchen vom 11. Februar 2008 Fachhochschule exportiert Solartechnik nach Gambia
Bäume auf der Brache
WAZ Gelsenkirchen vom 09. Februar 2008 Biomassepark auf ehemaligen Zechenareal Hugo 2/5/8
Mit Energie ins Neue Jahr
WAZ Gelsenkirchen vom 12. Januar 2008 Klimaschutz als Chance
Umzug von Scheuten Solar ist perfekt
WAZ Gelsenkirchen vom 26. April 2005 Unternehmen baut Werk in Schalke
Sonnensegel an der Arena - gut für gekühlte Fässer voller Bier
WAZ Gelsenkrichen vom 26. April 2005 650 Besucher informierten sich Auf Schalke über Solarenergie
Gelsenkirchen: 250 neue Jobs in Solarwerk
WAZ Gelsenkirchen vom 26. April 2005 Scheuten Solar baut neues Werk in Gelsenkirchen
OB: Umzug von Scheuten auch Erfolg für die Stadt
WAZ Gelsenkrichen vom 27. April 2005 Zusätzlich zu Ansiedlungserfolg: neue Arbeitsplätze
"Braut" wird ausgelagert
WAZ Gelsenkirchen vom 28. April 2005 Masterflex geht mit Brennstoffzellentechnik neue Wege
Zukunftsbus dreht nun die ersten Testrunden
WAZ Gelsenkirchen vom 27. April 2005 Shuttle-Fahrzeug von Enkat-Hydrogenics fährt mit Wasserstoff
Masterflex ist weiter auf Rekordkurs
WAZ Gelsenkirchen vom 28. April 2005 Aktionäre sollen profitieren
Sonne heizt das Wasser im Freibad
WAZ vom 03. Mai 2005 Neue Energie zieht im Revierpark ein
Ein "Ei im Mai" - da geht die Sonne auf
WAZ Gelsenkirchen vom 12. Mai 2005 Spatenstich für die neue Produktionsstsätte von Scheuten Solar
Verein setzt "klares Zeichen" für erneuerbare Energien
WAZ Gelsenkirchen vom 26. März 2005 Im Nordsternpark entsteht eine Bürgersolaranlage
Neuer Energiefachmann in Verbraucherberatung
WAZ Gelsenkirchen vom 12. Mai 2005 Termine müssen abgesprochen werden
Energiepass zwingt Haus-Eigentümer zum Nachdenken
WAZ Gelsenkrichen vom 02. Juni 2005 Informationsveranstaltung: Lob und Skepsis der Veranstalter
Ein spannender Blick hinter "glänzende" Fassaden
WAZ Gelsenkirchen vom 13. Juli 2005 WAZ öffnet Pforten für Leser: Shell Solar in Rotthausen
Groß - und noch ausbaufähig
WAZ Gelsenkrichen vom 08. Oktober 2005 Scheuten Solar feieret Richtfest für Produktionshallen
Laser, Gase und Chemikalien
WAZ Gelsenkirchen vom 16. November 2005 Auftrag: die Produktion von Solarzellen optimieren.
Neuer Schub für die Solarstadt
WAZ Gelsenkrichen vom 02. November 2005 Gelsenkirchens größte Photovoltaik-Anlage.
Drei unten, drei oben
WAZ Gelsenkirchen vom 15. Februar 2006 Agenda-21-Büro startet SolarCup
SolarCup lädt zum Torwandschießen
WAZ Gelsenkrichen vom 15. Februar 2006 Gelsenkrichen sucht den besten Schützen.
Was bitte ist ein Feuilleton?
WAZ Gelsenkirchen vom 19. April 2006 Großer Anstrurm auf WAZ-Truck und SolarCup
Der WAZ-Truck rollt vor
WAZ Gelsenkirchen vom 13. April 2006 16 Meter langer Truck und SolarCup-Torwand auf dem Neumarkt
Nur Masterflex zeigt Flagge in Hannover
WAZ Gelsenkirchen vom 20. April 2006 Masterflex präsentiert Cargobike auf wichtiger Messe
Stadt tritt beim Solar-Cup an
WAZ Gelsenkirchen vom 26. April 2006 Torwandschießen für Solar-Projekte
"Der Herrgott kann alles"
WAZ Gelsenkirchen vom 09. Mai 2006 Der Grüne Frank Asbeck setzte auf solare Energie, als kaum einer daran glaubte.
Einen Schritt nach vorn gebracht
WAZ Gelsenkrichen vom 22. Mai 2006 Agenda 21-Mann knüpfte Kontakte in Südafrika
Per Hybike zum Golfplatz
WAZ Gelsenkirchen vom 29. Mai 2006: Herten setzt auf Fahrräder mit Wasserstoffantrieb
Ein neuer Standort für die Sonne
WAZ Gelsenkirchen vom 01. Juni 2006
Das Finale steht vor der Tür
WAZ Gelsenkirchen vom 06. Juni 2006 Solarcup: Bislang 30 000 Schüsse auf die Torwand
Wolken am Himmel
WAZ Gelsenkirchen vom 15. Juni 2006: Masterflex: Umsatz und Gewinne steigen
Ein Frachter voller Ideen
WAZ Gelsenkirchen vom 27. Juni 2006 Ausstellungsschiff im Stadthafen vor Anker gegangen
Wartung: gleich Null
WAZ Gelsenkirchen vom 04. Juli 2006 Solarzellen auf dem Dach verhelfen zum Sparen.
Für Scholven ist das gutes Wetter
WAZ Gelsenkirchen vom 25. Juli 2006 Produktionssteigerung im Kraftwerk Scholven
Wärmepumpe geht in Serie
WAZ Gelsenkirchen vom 23. August 2006 Vaillant gründet neue Sparte
Rüttgers hört auch Querschläger
WAZ Gelsenkirchen vom 25. August 2006 Themen: Solarwirtschaft und Fußballmuseum
Energiesektor strich 1200 Arbeitsplätze
WAZ Gelsenkirchen vom 01. September 2006 RVR-Studie beleuchtete Jahre von 1999 bis 2004
Unter einer Sonne: Scheuten und Solarworld
WAZ Gelsenkirchen vom 16. September 2006 Solarworld produziert jetzt Solarzellen für Scheuten
Wohnen am Wasser
WAZ Gelsenkirchen vom 21. Oktober 2006 Ein grünes Stadtquatier entsteht auf altem Kraftwerksgelände
Poker um Werk mit 1000 Mitarbeitern
WAZ Gelsenkirchen vom 10. November 2006 Scheuten-Solar plant weitere Produktionsstätte.
Keimzelle für die Zukunft
WAZ Gelsenkirchen vom 10. Februar 2007 Frauenhofer Institut für Solare Eneriesysteme zieht um
Zweikampf entscheidet nun über Großfabrik
WAZ Gelsenkirchen vom 28. Februar 2007 Scheuten Solar: Venlo ist aus dem Rennen
820.000 Kilowattstunden
WAZ Gelsenkirchen vom 10. März 2007 Gelsenkirchen will Solarstadtgedanken weiter fördern
Führung: Hinauf aufs Solardach
WAZ Gelsenkirchen vom 02. Mai 2007: Infos zur solaren Stromerzeugung
"Wir Deutschen sind die Techniker der Welt"
WAZ Gelsenkirchen vom 29. Februar 2008 Zukunftskongress im Zeichen des Umweltschutzes
Technik, die begeistert
WAZ Gelsenkirchen vom 31. Mai 2008: Zweitägige Jobmesse Erneuerbare Energien im Wissenschaftspark
Nicht sexy genug
WAZ Gelsenkirchen vom 20. Mai 2008 Neuer Name für Solardachkataster gesucht
Wem die Sonne lacht
WAZ Gelsenkirchen vom 23. April 2008 Solardachkataster soll mehr Fotovoltaik-Anlagen schaffen
Solarenergie: Soll man Hausbesitzer dazu zwingen?
WAZ Gelsenkirchen vom 05. Februar 2008 Wie lässt sich die Solarstadt weiter fördern?
Gerhard Osadnik. Die Solarstadt Gelsenkirchen
WAZ Gelsenkirchen vom 05. Februar 2008 Osadnik über die Gedanken der Solarstadt
Potenzial
WAZ Gelsenkirchen vom 07. Juni 2008 Industrie als Rückgrat der Solarstadt
Von der Montanstadt zur Solarstadt
WAZ Gelsenkirchen vom 30. Mai 2008 Strukturwandel in Gelsenkirchen
Ein neues Symbol für die Solarstadt
WAZ Gelsenkirchen vom 17. April 2008 Solarkraftwerk
Zur Sonne, zur Anlage
WAZ Gelsenkirchen vom 20. Mai 2008 Neues Internetportal: Solardachkataster
Schöne neue Welt
WAZ Gelsenkirchen vom 6. Juni 2008: Start der Solarkollektorfertigung bei Vaillant
European Energy Award an zwölf Kommunen
Innovation & Energie, 4/2008 Kommunen senken Energieverbrauch und entlasten das Klima